Kim Kardashian: Das schickt sie ihren "Hatern" als Gruß

Kim Kardashian ist Schlagzeilen gewohnt. Doch was die Reality-TV-Darstellerin zum Valentinstag vorhat, ist ganz schön frech.

Kim Kardashian (37, "Keeping Up With The Kardashians") liebt es, im Mittelpunkt zu stehen. Das hat die Reality-TV-Darstellerin mit ihrer neuesten Aktion nun einmal mehr unter Beweis gestellt. Denn wie sie auf einem Video in ihrer Instagram-Story verraten hat, möchte sie am bevorstehenden Valentinstag nicht nur ihren Liebsten eine Freude machen. Ausgebreitet auf einem Tisch liegen, farblich fein säuberlich sortiert, mehrere Namensschilder - alles Namen von Personen, die von Kim eine ganz besondere Überraschung erwarten können.

Gerne möchte die 37-Jährige allen Auserwählten ein kleines Fläschchen aus ihrer neuen KIMOJI-Parfümreihe senden. Ganz egal, ob sie die Personen leiden kann oder nicht. "Ich habe entschieden, dass an diesem Valentinstag jeder einen Valentin verdient hat", argumentiert die Blondine in ihrem Video. Freuen können sich die Beschenkten auf einen der drei Düfte "BAE", "BFF" oder "RIDE OR DIE".

Wolke Hegenbarth

So süß ist Mini Wolke

Wolke Hegenbarth
Wolke Hegenbarth ist vor ein paar Tagen Mutter geworden. Ihren winzigen Wonneproppen zeigt sie ihren Fans auf ihrem Social-Media-Kanal.
©Gala

Diese Damen stehen auf der Liste

Dass Kims jüngere Schwestern Khloé (33) und Kylie (20) zu den glücklichen Empfängerinnen gehören, war klar. Aber auch Paris Hilton (36), die Sängerinnen Cardi B (25) und Ciara (32) sowie "Vogue"-Chefin Anna Wintour (68) und Model Chrissy Teigen (32) können sich über eine Geschenkbox freuen. Ebenfalls auf der Liste stehen die Schauspielerin Jennifer Lawrence (27), Cher (71), Mariah Carey (47) und Coco Austin (38). Alles Damen, mit denen sich die großzügige 37-Jährige gut versteht. Doch wer zählt wohl zu ihren sogenannten "Hatern"?

Ganz vorne mit dabei, wie sollte es anders sein: Sängerin Taylor Swift (28, "Look What You Made Me Do"). Mit ihr liegen das TV-Sternchen und ihr Ehemann Kanye West (40) schon seit dem Jahr 2009 im Clinch. Gleiches gilt für Blac Chyna (29), die mit Kims Bruder Rob Kardashian (30) ein gemeinsames Kind hat. Blac Chyna verklagte den Kardashian-Klan einst, wegen Sabotage-Verdachtes ihrer Reality-Show "Rob & Chyna". Weitere bittersüße Aufmerksamkeiten warten unter anderem auf Bette Midler (72), Sharon Osbourne (65), Pink (38) und Chloe Grace Mortez (20).

Paris Hilton wurde schon überrascht

Was Kims Auserwählte am Valentinstag erwartet, hat Kardashian-Freundin Paris Hilton (36) schon einmal eindrucksvoll auf Twitter demonstriert. Mit einem kleinen Holzhämmerchen zerklopft die Blondine ein großes Herz aus bunt-dekorierter Schokolade. Zum Vorschein kommt das in Karton verpackte Parfüm - welch eine Überraschung!

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche