VG-Wort Pixel

Kim Kardashian + Kanye West Versöhnung? Sie trägt wieder ihren Ehering!

Kanye West und Kim Kardashian
© Getty Images
Wer blickt bei diesem Wirrwarr noch durch? Erst spricht alles dafür, dass sich Kim Kardashian und Kanye West getrennt haben – doch plötzlich sendet Kim eine andere Botschaft an ihre Fans.

Wie steht es nun wirklich um die Ehe von Kim Kardashian, 40, und Kanye West, 43? Trennungsgerüchte über das Glamour-Paar kursieren schon seit Monaten – seit Januar soll nun endgültig feststehen, dass sich Kim und Kanye nach acht Jahren scheiden lassen wollen. Ein sicheres Indiz für diese Meldung schien zu sein, dass sich Kim kurz danach ohne ihren Ehering zeigte. Nun strahlt das Schmuckstück aber wieder an der Hand der Reality-Queen. 

Kim Kardashian: Was will sie mit diesen Fotos sagen?

Vor Kurzem gewährte die 40-Jährige ihren Followern auf Instagram einen Blick hinter die Kulissen ihres Fotoshootings für ihre neue Make-up-Kollektion. Kim posiert für die Promobilder in einem Häkel-BH und passenden Bikeshorts. Außerdem trägt sie auf einigen Aufnahmen einen aufwendigen Blumenhaarschmuck auf ihrem Kopf. Zusätzlich dazu ist an ihrer linken Hand deutlich ihr Ehering zu erkennen. Was hat das zu bedeuten? Ist es vielleicht ein Zeichen der Versöhnung oder will sie einfach nur die Gerüchte zum Verstummen bringen?

Kim Kardashian und Kanye West sollen keinen Kontakt mehr miteinander haben

Das Paar hat sich bisher nicht zu den Trennungs-Spekulationen geäußert, dafür melden sich aktuell viele Insider zu Wort. So heißt es von verschiedenen Seiten, dass Kim und Kanye nicht mehr miteinander reden und getrennte Leben führen würden. Stattdessen soll sich die "Keeping Up with the Kardashians"-Darstellerin auf ihre vier Kinder und ihre Arbeit fokussieren.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Ihr Noch-Ehemann hingegen soll dabei beobachtet worden sein, wie er bereits einen Teil seiner Sachen aus ihrem Haus in Calabasas, Kalifornien, geholt habe. Unter anderem soll der 43-Jährige 500 Paar Sneaker aus dem gemeinsamen Zuhause weggebracht haben. 

Verwendete Quellen: thesun.co.uk, pagesix.com

swi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken