Kim Kardashian: Verlierer des Tages

Kim Kardashian bekommt Ärger vom Ehemann

Kim Kardashian und Kanye West waren sich in der Erziehung ihrer Tochter North offenbar uneinig

Dass Kim Kardashian (38) ein Fan von Make-up ist, steht außer Frage. Im Interview mit "E! News" hat sie jetzt aber verraten, dass das auch für ihre Tochter North (6) gelte. Einziges Problem: Ehemann Kanye West (42, "Gold Digger"). Er sei nicht begeistert davon, wenn Kardashian die Kleine Lippenstift auftragen lasse. "Ich habe deswegen schon Ärger bekommen", erzählte sie. Der Rapper habe inzwischen eine strenge Regel aufgestellt: kein Make-up mehr für North!

Kim Kardashian und Kanye West sind seit 2012 ein Paar und seit 2014 auch verheiratet. Gemeinsam haben sie die vier Kinder North, Saint (3), Chicago (1) und den vier Monate alten Psalm. Die beiden jüngsten Kinder wurden von einer Leihmutter ausgetragen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche