VG-Wort Pixel

Kim Kardashian Sie meint es ernst mit Pete Davidson

Kim Kardashian auf dem roten Teppich.
Kim Kardashian auf dem roten Teppich.
© Asatur Yesayants/Shutterstock
In einem neuen Interview spricht Kim Kardashian darüber, wie ernst die Beziehung mit Pete Davidson ist.

Kim Kardashian (41) spricht in einem neuen Interview über ihre Beziehung zu Pete Davidson (28). Robin Roberts (61) von "Good Morning America" verrät sie in einem Vorab-Ausschnitt, dass sie mit ihm ihren Frieden gefunden habe.

Auf die Frage, wie ernst die Beziehung sei, antwortet Kardashian: "Ich bin eine Frau für Beziehungen, das ist sicher, und ich würde nicht mit jemandem zusammen sein, wenn ich nicht vorhabe, viel Zeit mit ihm zu verbringen." Weiter sagt die Unternehmerin, dass sie sich offensichtlich Zeit lasse, aber "sehr glücklich und zufrieden" sei. "Und es ist so ein gutes Gefühl, einfach in Frieden zu sein."

Auch ihre Familie schwärmt von dem neuen Mann an ihrer Seite. Kris Jenner (66) bezeichnet Davidson als "großartig" und einen "wirklich netten Typen." Khloé Kardashian (37) sagt, er bringe Kim zum Lachen: "Sie lacht die ganze Zeit."

Noch mehr Details: "Ich bin definitiv offen zu reden"

Fans des Paares dürfen in Zukunft noch mehr Details erwarten: Wie Kardashian kürzlich in einem Interview mit "Variety" ankündigte, wird sie in ihrer neuen Hulu-Serie "The Kardashians" zeigen, "wie wir uns getroffen haben, wer wen ansprach, wie es passierte und all die Details, die jeder wissen will." Weiter erklärte sie: "Ich bin definitiv offen zu reden und ich werde es definitiv erklären."

Gerüchte um Davidson und Kardashian begannen bereits im Oktober letztens Jahres, im Februar nannte er sie erstmals offiziell seine Freundin. Ihre Beziehung offiziell machten sie letzten Monat via Instagram, kurz nachdem Kim Kardashians Ehe mit Kanye West (44) offiziell für beendet erklärt wurde. Mit dem Rapper war sie seit 2014 verheiratet. Das Paar hat gemeinsam zwei Töchter und zwei Söhne.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken