Kim Kardashian: Sie flüchtet vor Fans in den Park

TV-Star Kim Kardashian verriet, wie sie ihre Privatsphäre zu schützen versucht.

Kim Kardashian (31) versteckt sich im Park vor Fans und Fotografen, um in Ruhe Mittag zu essen.

Die Medienlady tritt zusammen mit ihrer Familie in ihrer eigenen Reality-TV-Show 'Keeping Up With The Kardashians' auf und lässt jeden Interessierten an ihrem Leben teilhaben. Der Star hat sich noch nie über die Aufmerksamkeit beklagt, die er aufgrund seiner Show bekommt, dennoch nimmt er sich ab und an eine Auszeit. "Wenn ich etwas Privatsphäre brauche, dann fahre ich in unser Familienhaus, das in einem eingezäunten Areal liegt. Dort gibt es Parks, in denen ich spazieren gehen kann und oft zu Mittag esse", erklärte Kardashian in einem Interview mit dem britischen Magazin 'more!'.

Andrej Mangold

Jetzt äußert er sich selbst zum Karriere-Aus

Andrej Mangold
Ex-"Bachelor" Andrej Mangold soll seine Karriere als Profi-Basketballspieler nun endgültig an den Nagel gehängt haben. Der Grund für sein Karriere-Aus: Medienberichten zufolge wurde sein Vertrag nicht verlängert. Jetzt äußert er sich selbst zu den Gerüchten.
©Gala

Kim Kardashian liebt ihre Fans und steht regelmäßig via Twitter mit ihnen in Verbindung. Dennoch gab sie zu, dass sie sich manchmal weniger aufdringliche Fotografen wünscht: "Das Leben in meinem Haus in L.A. kann schon schwierig sein. Die Fans und Fotografen wissen, wo ich lebe. Sie klingeln ständig an meiner Tür. Manchmal gehe ich hin, aber manchmal möchte ich einfach meine Ruhe haben. Das mag sich komisch anhören, weil ich mein Leben in einer Reality-TV-Show lebe und ich möchte möglichst viele Zuschauer haben. Aber ich will mich nicht beklagen. Ich bin sehr glücklich mit meinem Leben", fügte Kim Kardashian hinzu.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche