VG-Wort Pixel

Kim Kardashian Fitnesstrainer für North

North West, Kim Kardashian
North West, Kim Kardashian
© Splashnews.com
Mama Kim Kardashian kennt kein Erbarmen: Die TV-Grazie hat für ihre erst zweijährige Tochter North einen Personal Trainer engagiert

"Wie viele Kalorien hat ein Pancake? Darf ich das Popcorn naschen?" - bisher stellte die zweijährige North West solche Fragen natürlich nicht und genoss einfach ihre (priviligierte) Kindheit, doch wenn ihre berühmten Eltern so weitermachen, wird das vermutlich auch nur eine Frage der Zeit sein.

Kim, die Drill-Mama

Es ist kein Geheimnis, dass Kim Kardashian, 34, und Kanye West, 38, nur das Beste für ihre Tochter wollen, doch jetzt nimmt ihr - oftmals krankhaft erscheinender - Perfektionismus ungeahnte Dimensionen an, bei denen die meisten Eltern vermutlich nur Schweißperlen auf die Stirn bekommen. Doch genau darum geht's: North soll schwitzen! Die TV-Schöne ("Keeping Up with the Kardashians") und der Rapper ("Stronger") haben für ihren Augenstern einen Personal Trainer engagiert, der dafür sorgen soll, dass die kleine Nori eine Top-Figur hat.

So sieht ihr Fitnesstraining aus

Ein Insider plauderte gegenüber "Radar Online" über Kims Gedanken: "Sie will, dass sie in perfekter körperlicher Verfassung ist und glaubt, es sei absolut normal, darauf zu achten, dass North bereits in dem Alter gut in Form ist." Natürlich stemmt der Superstar-Spross keine Gewichte, doch trotzdem wirkt das Fitnessprogramm befremdlich, wenn man sich bewusst macht, dass North erst zwei Jahre jung ist. "Sie hat einen von ihren Trainern, der am Ende ihres eigenen Fitness-Programms ein- oder zweimal die Woche mit ihr trainiert. Sie bringen ihr spaßige Sachen wie Dehnübungen oder Grundlagen der Aerobic bei, nichts Anstrengendes."

Perfekte Figur für die perfekte Garderobe

In den süßen Kinder-Klamotten soll North eben möglichst niedlich aussehen - das ist der Fashionista-Queen Berichten zufolge ein besonderes Anliegen, da auch sie selbst den größten Wert auf ein makelloses Äußeres legt. Perfekt, makellos - Wörter, die in dem Wortschatz des kleinen Kindes nichts zu suchen haben!

Fitnesstrainer & Benimm-Coach

Darüber hinaus soll sich Kimyes Tochter sowieso vorbildlich benehmen, wenn es nach Mama und Papa geht. Sie hat also nicht nur einen Fitness-Coach, sondern auch eine Benimm-Trainerin. Die schwangere Kim soll die kleine Nori zu einem Unterricht angemeldet haben, der sie zur perfekten großen Schwester verwandelt. 270 Euro soll laut dem "Heat"-Magazin eine Stunde davon kosten, in der sie unter anderem lernt, mit Puppen zu spielen. Teilen dürfte höchstwahrscheinlich auch eine Übung dieses Unterrichts sein. Das Teilen von Klamotten hingegen sicherlich nicht. Das soll für Kanye ein absolutes No-Go sein. Er möchte nicht, dass North ihre Kleidung ans Geschwisterchen weitergibt, und plant bereits, etwa 1,5 Millionen für neue Designer-Stücke auszugeben. Der Nachwuchs solle schließlich keine Minderwertigkeitskomplexe bekommen.

lsc / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken