Kim Kardashian 1. Foto nach Saints Geburt

Kim Kardashian
© Splashnews.com
Kim Kardashian ist wieder aufgetaucht! Nach der Geburt ihres Sohnes Saint wurde es stiller um den TV-Star. Jetzt meldet sie sich zurück - und scherzt über ihre großen Brüste

Endlich - ein Lebenszeichen von Kim Kardashian, 35. Beinahe zwei Wochen hat sich die frischgebackene Mutter von der Öffentlichkeit abgeschottet. Für den Reality-TV-Star eine Ewigkeit. Nun kündigte sie vor wenigen Stunden auf Twitter einen Livestream auf ihrer App an und zeigte sich das erste Mal nach Saint Wests Geburt wieder ihren Fans.

Kim Kardashian: 1. Foto nach Saints Geburt
© Screenshot Kim Kardashian West Official App

"Meine Brüste sehen riesig aus - und das sind sie auch", kommentiert die zweifache Mutter die Aufnahme, für die sie sich extra geschminkt hat: "Ich habe die ganze Zeit einfach nur Zuhause mit dem Baby entspannt und bequeme Kleidung getragen...heute habe ich mich entschieden, Make-up aufzutragen", so Kim. Dabei enden die wichtigen Kim-Informationen nicht. Für die nächsten Wochen möchte sie die Zöpfe tragen und sich überhaupt nicht um ihr Haar kümmern, solange es herauswächst. Während der Baby-Pause hört sie - selbstverständlich - Kanyes neues Album "Crazy".

Straffes Diät-Programm beginnt

Ihren After-Baby-Body versteckt Kim derweil noch, aber damit soll bald Schluss sein. "Ich bin so aufgeregt, euch meinen Gewichtsverlust hier zu zeigen", verrät sie und kündigt an, sie werde alle Workouts live online stellen, auch wenn sie um 5:30 Uhr morgens beginnen. Die 35-Jährige hat bereits 8 Kilogramm verloren, 24 Kilogramm stehen noch auf dem Plan, damit Kim ihr Wunschgewicht von 54 Kilogramm erreicht.

skn


Mehr zum Thema


Gala entdecken