Kim Kardashian + Kanye West: Baby Nummer vier unterwegs

Überraschung! Kim Kardashian und Ehemann Kanye West erwarten wieder Nachwuchs

Kanye West, Kim Kardashian

Süße Baby-News zum Jahresanfang: Kim Kardashian, 38, und ihr Ehemann Kanye West, 41, erwarten wieder Nachwuchs. Es ist das vierte Kind des Paares.

Dieselbe Leihmutter wie bei Tochter Chicago

Wie das Promi-Portal "People" bestätigt, ist zurzeit ein Baby für den TV-Reality-Star Kim Kardashian und den Rapper Kanye West unterwegs. Das kleine Glück werde von einer Leihmutter ausgetragen. Laut "Us Weekly" handele es sich dabei um dieselbe Leihmutter, die schon Chicago, die elf Monate alte Tochter des Paares, ausgetragen habe.

Betty Taube

Ihr Mann Koray Günter "verbot" ihr Unterwäsche-Shootings

Betty Taube
Betty Taube wurde 2014 durch ihre Teilnahme an der neunten Staffel von "Germany’s Next Topmodel" bekannt. Seit 2015 ist sie mit dem Fußballspieler Koray Günter liiert und inzwischen auch verheiratet.
©Gala

Das vierte Kind von Kim Kardashian und Kanye West wird ein ...

Von der letzten künstlichen Befruchtung gebe es noch einen befruchteten Embryo, der der Leihmutter nun offenbar erfolgreich eingesetzt worden sei. Auch das Geschlecht und das ungefähre Geburtsdatum des Kindes sollen demnach schon feststehen: Der kleine Junge werde im Mai das Licht der Welt erblicken.
Kim Kardashian und Kanye West sind bereits Eltern von drei Kindern: North, 5, Saint, 3 und Töchterchen Chicago, 11 Monate. 

Leihmutter

Mit Leihmutter zum Familienglück

Perez Hilton  Die Geburt seines zweiten Kindes nutzt Perez Hilton um ein Statement für eine legale Leihmutterschaft von homosexuellen Partnern in allen US-Bundesstaaten zu setzen. Erst im vierten Anlauf wurde die Leihmutter endlich schwanger: Mia Alma wurde am 9. Mai geboren. Bruder Mario, der ebenfalls von einer Leihmutter ausgetragen wurde, freut sich riesig über die kleine Schwester.
Gauri Khan, Shah Rhuk Khan, Suhana, Aryan
Jimmy Fallon und Nancy Juvonen  Am 23. Juli wurde die Tochter von Talkmaster Jimmy Fallon und Nancy Juvonen geboren. Im Nachhinein wird durch ein Interview mit der "Today" bekannt, dass Winnie Rose per Leihmutter zur Welt kam. Fallon verriet, "dass sie verschiedene Dinge probiert hätten um ein Baby zu bekommen, sich schließlich für die Leihmutterschaft entschieden hätten".
22. April 2009: Auch am zweiten Tage des Festivals sind Robert De Niro und Grace Hightower wieder dabei

13

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche