VG-Wort Pixel

Kim Gloss in der Notaufnahme "Ich habe wahnsinnige Schmerzen"

Kim Gloss
Kim Gloss
© Action Press
Bei Kim Gloss endete ein Fitnessstudio-Besuch mit einer Fahrt in die Notaufnahme. Die 24-Jährig verletzte sich beim Gewichteheben

Kim Gloss betreibt seit Jahren einen regelrechten Körperkult. Auf Fotos, die sie in den sozialen Netzwerken veröffentlicht, sieht man die 24-Jährige regelmäßig beim Sport. Und auch sonst tut Kim viel dafür, gut auszusehen, inklusive Permanent-Make-up und Lippen aufspritzen. Doch jetzt wurde der ehemaligen DSDS-Kandidatin der Hype um ihre Schönheit zum Verhängnis. Beim Training im Fitnessstudio kam es zu einem Unfall beim Gewichtheben.

Kim Gloss durch 20 Kilo-Gewicht verletzt

"Ich habe gestern zwei Sätze gemacht und wollte dann eine Pause machen, um den Dritten zu machen und ja, das Ding hat sich nicht richtig eingehakt. Es hat sich dann wohl wieder ausgehakt und mit den 20 Kilo hat es mich runtergezogen nach hinten. Mein Rücken hat sich komplett gebogen", so Kim gegenüber RTL.

Keine ernsthaften Verletzungen

Daraufhin fuhr die Sportskanone in die Notaufnahme, wo es zum Glück Entwarnung gab. Obwohl es Kim während des Unfalls in ihrer Wirbelsäule knacken hörte, hat sie keine ernsthaften Verletzungen. Das Sporttraining muss die Ex von Rocco Stark aber nun für einige Zeit aussetzen. "Ich habe wahnsinnige Schmerzen – ich darf auch nicht sitzen, ich darf nur liegen." 

jno Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken