Kim Cattrall: Samanthas beste Sprüche aus "SATC"

Als Samantha Jones war Kim Cattrall der heimliche Star der Kultserie "Sex and the City". Heute feiert sie ihren 60. Geburtstag

Was wäre "Sex and the City" ohne Samantha Jones? Mit ihrer Rolle der freizügigen PR-Frau hat sich Kim Cattrall für immer in die Herzen von Millionen Frauen auf der ganzen Welt gespielt. Für die Schauspielerin die bis heute wichtigste und erfolgreichste Rolle ihres Lebens. Am Sonntag, den 21. August feiert die gebürtige Britin ihren 60. Geburtstag. Grund genug, noch einmal die besten Sprüche ihres Alter Egos Revue passieren zu lassen.

"Reden ist Silber, Blasen ist Gold!"

Dschungelcamp 2020

Vorschau: An Tag acht geht der Streit im "Mischwald" weiter

Elena Miras und Danni Büchner
Am Rande der Verzweiflung: Elena Miras und Danni Büchner kämpfen sich von der Kakerlaken Mahlzeit zur nächsten Prüfung vor.
©Gala

"Frauen sind für Freundschaft da, Männer zum Vögeln."

"Kindchen, beim Thema Sex gilt: Reden ist Silber, Blasen ist Gold!"

"Für einen Single ist die Welt ein großes Schlemmerbuffet."

"Ich bin prosexuell, ich probiere alles einmal aus."

"Du kannst zu einem Mann sagen: "Ich hasse dich" - und du bekommst den besten Sex deines Lebens. Aber sagst du zu ihm: "Ich liebe dich" - siehst du ihn niemals wieder!"

Sex And The City

So sehen Carrie und Co. heute aus!

Jason Lewis als Jerry "Smith" Jerrod  Smith brennt sich uns ein als der "Absolut-Hengst", ein PR-Trick von Samantha Jones, die ihren jungen Lover zum Star machen will. Jason Lewis dreht weiter Film und Serien und lebt in Kalifornien.
Sarah Jessica Parker als Carrie Bradshaw  Carrie Bradshaw hat einen Traumjob, sie schreibt eine Kolumne und beschäftigt sich mit dem Liebesleben der New Yorker. Heute ist  Sarah Jessica Parker immer noch aktiv in der Filmbranche und taucht weiterhin unter den bestbezahlten Schauspielerinnen in Hollywood auf. Außerdem hat sie drei Kinder mit dem Schauspieler Matthew Broderick.
Kim Cattrall spielt Samantha Jones   Wenn es um Sexeskapaden geht hat Samantha Jones immer eine Geschichte auf Lager und schockt gerne ihre Freundin Charlotte York mit ihren hemmungslosen Erzählungen. Nach "SATC" wird es etwas ruhiger um die Schauspielerin. Zuletzt macht sie Schlagzeilen mit Burn-out-Symptomen und Schlafstörung.
Kristin Davis als Charlotte York  Die Galeristin Charlotte York ist Romantikerin und die Konservative unter den vier Freundinnen. Sie träumt von der perfekten Ehe und adoptiert in der Serie ein Mädchen. Auch im wirklichen Leben adoptiert Kristin Davis ein Kind und ist Botschafterin der Entwicklungshilfsorganisation "Oxfam".

12

"Beziehungen sind überflüssig"

"Das Land wird besser von einem gut aussehenden Mann regiert. Schaut euch Nixon an. Mit dem wollte niemand ins Bett und dafür versaute er das Land."

"Beziehungen sind überflüssig, seit die Frau den Kopf aus der Höhle steckte, sich umsah und sagte: "Das kann ich auch"!"

"Wenn ich mich darum kümmern würde, was jede einzelne Schlampe in New York über mich sagt, würde ich nie das Haus verlassen."

"Wir sind im Bett genau wie im Leben. Ich habe noch nie einen Mann getroffen, der schlecht im Bett war und im Leben etwas taugte."

"Im Grunde basieren alle Beziehungen, die ich kenne, auf einem Fundament aus Lügen und gegenseitig akzeptierter Täuschung."

"Solange ich noch atmen und knien kann!"

"Ich hab' genug von großer Liebe, ich will wieder große Liebhaber."

"Ich trage die Klamotten, die ich will, und blase jedem einen, der mir gefällt, und das, solange ich noch atmen und knien kann!"

"Ich habe mit ihm gevögelt. Ich bin sechsmal gekommen. Mehr muss ich nicht von ihm wissen."

"Sex mit dem Ex kann deprimierend sein: Wenn er gut ist, wird dir klar, dass du ihn leider nicht mehr hast. Wenn er schlecht ist, hattest du eben nur Sex mit deinem Ex."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche