Kim Cattrall: Mysteriöse Erkrankung

Was ist da los? "Sex and the City"-Star Kim Cattrall muss ihre Rolle in einem Londoner Theaterstück abgeben - auf Anraten ihrer Ärzte

Was hat Kim Cattrall bloß? Jetzt wurde bekannt, dass der "Sex and the City"-Star in einem Londoner Theaterstück durch eine Kollegin ersetzt werden muss. Der Grund: Ärzte haben ihr zu dem Schritt geraten. Allerdings ist nicht klar, welche gesundheitlichen Probleme die Schauspielerin genau hat.

Kims Statement

Sex And The City

So sehen Carrie und Co. heute aus!

Jason Lewis als Jerry "Smith" Jerrod  Smith brennt sich uns ein als der "Absolut-Hengst", ein PR-Trick von Samantha Jones, die ihren jungen Lover zum Star machen will. Jason Lewis dreht weiter Film und Serien und lebt in Kalifornien.
Sarah Jessica Parker als Carrie Bradshaw  Carrie Bradshaw hat einen Traumjob, sie schreibt eine Kolumne und beschäftigt sich mit dem Liebesleben der New Yorker. Heute ist  Sarah Jessica Parker immer noch aktiv in der Filmbranche und taucht weiterhin unter den bestbezahlten Schauspielerinnen in Hollywood auf. Außerdem hat sie drei Kinder mit dem Schauspieler Matthew Broderick.
Kim Cattrall spielt Samantha Jones   Wenn es um Sexeskapaden geht hat Samantha Jones immer eine Geschichte auf Lager und schockt gerne ihre Freundin Charlotte York mit ihren hemmungslosen Erzählungen. Nach "SATC" wird es etwas ruhiger um die Schauspielerin. Zuletzt macht sie Schlagzeilen mit Burn-out-Symptomen und Schlafstörung.
Kristin Davis als Charlotte York  Die Galeristin Charlotte York ist Romantikerin und die Konservative unter den vier Freundinnen. Sie träumt von der perfekten Ehe und adoptiert in der Serie ein Mädchen. Auch im wirklichen Leben adoptiert Kristin Davis ein Kind und ist Botschafterin der Entwicklungshilfsorganisation "Oxfam".

12

Zu ihrem Ausstieg sagte Kim Cattrall, die die Titelrolle in "Linda" spielen sollte, nur: "Ich muss mit großer Betroffenheit und auf den Rat meiner Ärzte sagen, dass ich meine Rolle als Linda in der "Royal Court"-Produktion nicht mehr spielen kann. Ich schätze die große Unterstützung des Theaters und kann nicht genug dafür danken, dass man mir die Möglichkeit gibt, mich erst einmal um meine Gesundheit zu kümmern."

Auch die Direktorin des "Royal Court"-Theaters Vicky Featherstone meldete sich bereits zu Wort. "Wir sind alle sehr traurig, dass Kim nicht mehr weiter auftreten kann und wir wünschen ihr nur das Beste." Die britische Schauspielerin Noma Dumezweni werde nun als Vertretung für Kim Cattrall einspringen. Alle Spieltermine des Stückes könnten wie geplant bestehen bleiben.

Auch wir wünschen Kim Cattrall alles Gute!

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche