VG-Wort Pixel

Kim Cattrall Mysteriöse Erkrankung

Kim Cattrall
© Getty Images
Was ist da los? "Sex and the City"-Star Kim Cattrall muss ihre Rolle in einem Londoner Theaterstück abgeben - auf Anraten ihrer Ärzte

Was hat Kim Cattrall bloß? Jetzt wurde bekannt, dass der "Sex and the City"-Star in einem Londoner Theaterstück durch eine Kollegin ersetzt werden muss. Der Grund: Ärzte haben ihr zu dem Schritt geraten. Allerdings ist nicht klar, welche gesundheitlichen Probleme die Schauspielerin genau hat.

Kims Statement

Zu ihrem Ausstieg sagte Kim Cattrall, die die Titelrolle in "Linda" spielen sollte, nur: "Ich muss mit großer Betroffenheit und auf den Rat meiner Ärzte sagen, dass ich meine Rolle als Linda in der "Royal Court"-Produktion nicht mehr spielen kann. Ich schätze die große Unterstützung des Theaters und kann nicht genug dafür danken, dass man mir die Möglichkeit gibt, mich erst einmal um meine Gesundheit zu kümmern."

Auch die Direktorin des "Royal Court"-Theaters Vicky Featherstone meldete sich bereits zu Wort. "Wir sind alle sehr traurig, dass Kim nicht mehr weiter auftreten kann und wir wünschen ihr nur das Beste." Die britische Schauspielerin Noma Dumezweni werde nun als Vertretung für Kim Cattrall einspringen. Alle Spieltermine des Stückes könnten wie geplant bestehen bleiben.

Auch wir wünschen Kim Cattrall alles Gute!

rbr / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken