Tragische Neuigkeiten für Kim Cattrall: Ihr verschollener Bruder ist tot

Tragische Neuigkeiten für Kim Cattrall: Nachdem die Schauspielerin eine Suchaktion für ihren verschwundenen Bruder startete, wurde dieser tot aufgefunden 

Ein schwerer Schicksalsschlag für Kim Cattrall, 61: Ihr verschwundener Bruder ist tot. Dies gab der "Sex and the City"-Star in einer emotionalen Instagram-Nachricht bekannt. Nur Stunden zuvor startete sie mit einem bewegenden Post eine Suchaktion, nachdem ihr Bruder seit vergangenen Dienstag (30. Januar) verschwunden war.

Kim Cattrall trauert um ihren Bruder

"Mit großer Trauer müssen ich und meine Familie mitteilen, dass unser Sohn und Bruder unerwartet verstorben ist", schrieb sie jetzt zu einem gemeinsamen Bild mit Christopher Cattrall, der nur 55 Jahre alt wurde. Sie rief alle zur Wahrung der Privatsphäre in diesen schweren Stunden auf und bedankte sich bei allen für die Unterstützung.

Beatrice Egli

Was ist dran an den Liebesgerüchten um Florian Silbereisen?

Beatrice Egli und Florian Silbereisen
Beatrice Egli äußert sich zu den Liebesgerüchten um sie und Florian Silbereisen.
©Gala

Die Todesumstände sind unbekannt

Kurz zuvor bat sie, ebenfalls via Instagram, ihre Fans um Hilfe, gemeinsam ihren Bruder wieder nach Hause zu bringen. Er habe sein zu Hause in der Kleinstadt Lacombe, Kanada, ohne Schlüssel, Handy und Brieftasche verlassen und auch seine sieben Hunde zurückgelassen, was überhaupt nicht seine Art gewesen sei. Zu den genauen Todesumständen gibt es bislang jedoch noch keine Informationen.

Die Abschiede 2018

Um diese Stars trauern wir

30. Dezember 2018  Die Rockband "Walk off the Earth" trauert um ihr Mitglied Mike Taylor. Er sei in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Schlaf eines natürlichen Todes gestorben, verkündet die Band auf ihrer Facebook-Seite. Taylor hinterlässt zwei Kinder.  
Amos Oz (†)
17. Dezember 2018: Anca Pop (34 Jahre)  Die rumänisch-kanadische Sängerin Anca Pop (34, "More than you know") ist bei einem Autounfall im Südwesten Rumäniens ums Leben gekommen. Taucher haben ihre Leiche in der Nacht zu Montag in der Donau gefunden. Die Sängerin war zuvor mit ihrem Auto in den Fluss gestürzt, wie die britische "Daily Mail" unter Berufung auf rumänische Medien berichtet.
17. Dezember 2018: Penny Marshall (75 Jahre)   Sie hat Karriere als Schauspielerin ("Laverne & Shirley", "Schnappt Shorty") und Regisseurin ("Big", "Zeit des Erwachens") gemacht. Die US-Amerikanerin ist am Montag im Alter von 75 Jahren in ihrem Haus in Hollywood verstorben. Wie unter anderem das "Variety"-Magazin berichtet, ist sie an den Folgen ihrer schweren Diabetes Erkrankung gestorben.

131


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche