Kiefer Sutherland: Er trauert um seine Mutter Shirley Douglas

Schauspielerin Shirley Douglas (†) ist gestorben. "Nicht an Covid-19", wie ihr Sohn Kiefer Sutherland in seiner Traueranzeige bekannt gab.

Kiefer Sutherland und seine Mutter Shirley Douglas 

Die kanadische Schauspielerin Shirley Douglas (1934-2020) ist drei Tage nach ihrem 86. Geburtstag am Sonntag (5. April) gestorben. Das gab ihr Sohn, der in London geborene kanadische Schauspieler und Musiker Kiefer Sutherland, 53, via Twitter bekannt.

Kiefer Sutherland: Seine Mutter ist nicht an Corona gestorben

"Heute Morgen ist meine Mutter, Shirley Douglas, an Komplikationen im Zusammenhang mit einer Lungenentzündung gestorben", schreibt er. Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie, die vor allem älteren Menschen schwer zu schaffen macht, schiebt er in Klammern hinterher, dass sie "nicht im Zusammenhang mit Covid-19" gestorben sei.

Abschiede 2020

Um diese Stars trauern wir

2. Juni 2020: Werner Böhm (78 Jahre)  Unter dem Künstlernamen "Gottlieb Wendehals" wurde Schlagersänger Werner Böhm in den 80er-Jahren berühmt. Das karierte Jacket und sein Gummi-Huhn zählten zum Markenzeichen der Kunstfigur. Sein Party-Hit "Polonäse Blankenese" schaffte es 1981 sogar auf Platz 1 der Charts.  Kurz vor seinem 79. Geburtstag verstarb der Kult-Sänger nun an Herzversagen in seiner Wohnung auf Gran Canaria.   
31. Mai 2020: Christo (84 Jahre)  Trauer in der Kunstwelt: Zusammen mit seiner schon 2009 verstorbenen Frau Jeanne-Claude schuf der "Verpackungskünstler" Christo spektakuläre Großprojekte, wie z.B. die Verhüllung der Berliner Reichstags 1995. Er verstarb nun in seinem Haus in New York.
26. Mai 2020: Anthony James (77 Jahre)  Einer der bekanntesten Bösewichte Hollywoods ist tot: Anthony James stirbt im Alter von 77 Jahren an einer Krebserkrankung. James spielte unter anderem in den Oscar-prämierten Filmen "In der Hitze der Nacht" und "Erbarmungslos" mit, war aber auch in bekannten TV-Serien wie "Das A-Team", "Bonanza", "Knight Rider", "Raumschiff Enterprise" oder "Eine schrecklich nette Familie" zu sehen.
26. Mai 2020: Irm Hermann (77 Jahre)  Irm Hermann war nicht nur eine der Musen von Rainer Werner Fassbinder. Die deutsche Film-, Fernseh- und Theaterschauspielerin stand auch in Produktionen von Werner Herzog oder Christoph Schlingensief vor der Kamera. Dem jüngeren Publikum ist sie bekannt durch ihre Rolle von Ploppis Oma in "Fuck Ju Göhte 3" aus dem Jahr 2017. Nach Angaben ihrer Agentin ist die Darstellerin nun nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben.

50

"Wir als Familie wussten, dass dieser Tag kommen würde" 

"Meine Mutter war eine außergewöhnliche Frau, die ein außergewöhnliches Leben geführt hat", erinnert er an die Ex-Frau (1966-1970) von Donald Sutherland (84). Leider habe Shirley Douglas schon eine ganze Zeit lang mit gesundheitlichen Problemen gekämpft und "wir als Familie wussten, dass dieser Tag kommen würde", erklärt er in seinem Post einigermaßen gefasst weiter.

Doch Kiefer Sutherland denkt mit liebevollen Worten auch an all jene Menschen, "die ihre Lieben unerwartet an das Coronavirus verloren" hätten: "Es bricht mir das Herz."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche