Khloé Kardashian: Trennung nach erneutem Fremdgeh-Skandal

Khloé Kardashian soll sich Berichten zu Folge endgültig von Tristan Thompson getrennt haben - nach einem zweitem Affären-Skandal

Khloé Kardashian

Khloé Kardashian, 34, hat sich Gerüchten endgültig zufolge von Tristan Thompson, 27, getrennt. Der Vater ihres gemeinsamen Kindes True Thompson soll sie zum zweiten Mal betrogen haben. 

Khloé Kardashian trennt sich von Tristan Thompson

Jetzt soll der Basketballspieler Berichten zufolge mit Jordyn Woods, 21, der besten Freundin ihrer kleinen Halbschwester, Kylie Jenner, 21, intim geworden sein. Einen Tag später erfuhren Khloé Kardashian und der Rest ihrer Familie bereits davon. Der Reality-Star soll sich daraufhin von dem NBA-Spieler getrennt haben.


Khloé Kardashian: Er betrog sie mit Kylie Jenners BFF

Khloé Kardashians Freund Tristan Thompson wurde laut "TMZ" gesehen, wie er vor anderen Gästen mit Jordyn Woods knutschte. Nachdem die beiden mit anderen Gästen in einer Bar waren, verlegten sie die Party in das Haus von Tristan Thompson. Gerüchten zufolge soll die BFF von Kylie Jenner erst gegen sieben Uhr am nächsten Morgen das Haus des Basketballspielers verlassen haben. Über Twitter dementierte er erst die Gerüchte mit den Worten "Falsche Nachrichten". Der Post wurde mittlerweile aber gelöscht.

View this post on Instagram

We’re as shook as you are. #CommentsByCelebs

A post shared by Comments By Celebs (@commentsbycelebs) on

Khloés Freundinnen halten zu ihr

Jason Lee, 41, CEO vom Medienportal "Hollywood Unlocked", postete am 19. Februar ein Video auf dem Instagram-Kanal von "Hollywood Unlocked", welches alle Infos zum Kardashian-Thompson-Woods-Skandal zeigte. Malika Haqq, 35, die beste Freundin von Khloé, kommentierte das Video mit den Worten: "STARKE FAKTEN" und auch Khloé Kardashian selber kommentierte kurz darauf das Video mit acht sprechenden Emojis. Am Mittwoch entfolgte Schwester Kim Kardashian, 38, dann Tristan Thompson und Jordyn Woods auf Instagram. Kendall Jenner, 23, zog nach und entfolgte Tristan Thompson auch auf Instagram.

Tristan Thompson: Wiederholungstäter

Leider ist der Skandal nicht das erste Mal. Bereits im April 2018 wurde Filmmaterial veröffentlicht, welches ihn mit anderen Frauen zeigte. Khloé Kardashian war zu dem Zeitpunkt bereits hochschwanger von ihm. Wegen ihres gemeinsamen Babys blieb sie damals bei ihm.

Pretty in Pink

Khloé Kardashians süße Babyparty

Die überglückliche Khloé Kardashian präsentiert sich strahlend schön umzingelt von etlichen, pinken Luftballons und einer Neon-Leuchtschrift mit den Worten "Baby Thompson". 
Die hochschwangere Khloé Kardashian posiert mit ihrem Freund und Bald-Papa Tristan Thomson und dessen Mutter Andrea Thompson. Khloé trägt ein hellrosa Kleid mit Glitzerapplikationen, dass sich um ihren Babybauch schmiegt und kombiniert dazu einen passenden cremefarbenen Mantel.
Bei so einem gigantischen Fest, darf der gesamte Kardashian-Clan natürlich nicht fehlen. Kris, Kendall, Kim, Kourtney sowie Kylie Jenner sind natürlich Gäste der Party. Alle haben sich in passenden Pastellfarben gekleidet. 
Auch Khloés Mutter Kris Jenner darf bei der gigantischen Baby-Party natürlich nicht fehlen. Passend zum Motto der Feier, erscheint Kris in einer pinken Satin-Tunika. 

12

Verwendete Quellen: Elite Daily, TMZ, E! News, Hollywood Unlocked, Instagram

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche