Khloé Kardashian: So geht es ihr nach der Entbindung

Khloé Kardashian ist erstmals Mutter geworden. Doch kurz vor der Entbindung machte ein Sex-Skandal um ihren Partner Tristan Thompson die Runde - so geht es der Neu-Mama

Die Arme! Khloé Kardashian, 33, muss einem einfach leid tun. Die kleine Schwester von Kim Kardashian, 37, wurde vor kurzem erstmals Mutter, doch kurz vor der Entbindung musste sie einen wahren Albtraum durchleben. 

Khloé Kardashian: Tristan Thompson hat sie betrogen

Diese magische und schöne Zeit der TV-Beauty ("Keeping Up with the Kardashians") wurde von einem Fremdgeh-Skandal überschattet. Ihr Partner und Kindsvater Tristan Thompson, 27, betrog seine schwangere Freundin. Videoaufnahmen bewiesen die Untreue und sorgten dafür, dass es Khloé sicher alles andere als gut ging, als sie ihr erstes Kind auf die Welt brachte. Nicht nur die Strapazen einer Entbindung musste sie durchstehen, sondern auch das Gefühl, hintergangen worden zu sein - schon wieder! Auch ihr Ex Lamar Odom, 38, hatte zahlreiche Affären. 

Optische Zeitreise

Barbara Schöneberger zeigt sich extrem gealtert

Barbara Schöneberger
Barbara Schöneberger hat sich bei einem Fotoshooting auf eine optische Zeitreise begeben. Das Ergebnis sehen Sie im Video.

Tristan Thompson: Pikantes Video aufgetaucht

Auf einem Video von Oktober 2017, das die Webseite "TMZ" jetzt veröffentlicht, sieht man angeblich den NBA-Star beim Rummachen mit drei Frauen in einem Nachtclub. Eine der aufreizend gekleideten Damen zieht Tristans Kopf zwischen ihre Brüste und fasst ihm dann in den Schritt. Dem Sportler scheint die Aufmerksamkeit zu gefallen. Khloé Kardashian war zu dem Zeitpunkt im dritten Monat schwanger.

So geht es Khloé Kardashian

Laut des "People"-Magazins soll sich die frischgebackene Neu-Mama aber gut schlagen. Sie soll ganz verliebt in ihre kleine Tochter sein - der Rest sei ihr egal. "Sie ist gerade nicht einmal mehr wütend auf Tristan", plauderte ein Nahestehender gegenüber der Publikation aus. Berichten zufolge soll der Sportler sogar bei der Entbindung dabei gewesen sein, weil Khloé ihm diese Erfahrung nicht nehmen wollte. 

Kim Kardashian wollte "sich übergeben"

Wer allerdings sehr wohl wütend ist: Kim Kardashian! Die große Schwester wollte sich Berichten zufolge am liebsten "übergeben", als sie im Kreißsaal waren. Schließlich hat Tristan die schwangere Khloé betrogen. Wie sich das Drama wirklich abgespielt hat, sehen wir vermutlich in der Familien-Sendung "Keeping Up with the Kardashians" - ein Kamera-Team soll bei der Entbindung nämlich ebenfalls dabei gewesen sein. 

Kardashian-Jenner

Eine schrecklich nette Familie

7. Oktober 2019  Kim Kardashian ist gemeinsam mit ihren vier Kindern und ihrer Schwester Kourtney Kardashian auf Reise in Armenien, wo sie ihre Kinder Psalm, Chicago und Saint christlich taufen lässt. Schwester North wurde bereits 2015 in Jerusalem getauft.
28. September 2019  Kim Kardashians Tochter North hat ihren ersten Zahn verloren und präsentiert stolz ihre Zahnlücke auf Instagram.
6. Oktober 2019  Hätten Sie sie wiedererkannt? Kim Kardashian postet ein Foto aus vergangenen Tagen zusammen mit ihrer älteren Schwester Kourtney auf Instagram. Eine Pose, die wir heute an den beiden wohl nicht mehr sehen werden. 
17. September 2019  Zum Neidischwerden ist dieser idyllische Anblick, der Familie Kardashian-West beim gemeinsamen Familienausflug in schönster Abendstimmung in den Bergen von Wyoming zeigt.

214


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche