Khloé Kardashian: Sie vergisst Tochter Trues Geburtstag

Khloé Kardashian genießt ihr junges Mutterglück. Vor knapp einem Monat wurde Tochter True geboren - oder ist das wohl schon etwas länger her?


Khloé Kardashian, 33, schwebt im siebten Mama-Himmel: Am 12. April kam Töchterchen True Thompson zur Welt. Nun beweis Khloé, dass man als Neu-Mama auch mal ein wenig durcheinander geraten kann. 

Khloé Kardashian gratuliert einen Tag zu früh

Denn die 33-Jährige twitterte am 10. Mai stolz: "Ich kann nicht glauben, dass mein Baby morgen schon einen Monat alt wird." Was nach einer süßen Nachricht an ihre kleine Tochter klingt, rief aufmerksame Fans auf den Plan. Wer genau aufpasst bemerkt nämlich: Khloé ist mit ihrem Tweet einen Tag zu früh. Auf die Follower-Nachfrage, ob Khloé das Geburtsdatum ihres eigenen Kindes vergessen habe, antwortete die Unternehmerin prompt.

Immer noch kein Foto von True Thompson

Und lieferte eine Erklärung ihres Fauxpas. "Stellt euch vor... bis gerade dachte die ganze Zeit, es sei der zwölfte Mai. So, ihr habt technisch gesehen natürlich Recht. Ich bin so eingespannt mit füttern, schlafen und Windeln - wieder von vorn!! Also hab ich noch zwei Tage." Die Fans nahmen ihr den kleinen Rechenfehler mit dieser nachvollziehbaren Begründung ganz sicher nicht krumm. Allerdings könnten sie in Sachen Babyfoto etwas ungeduldig werden: Obwohl True am heutigen Samstag tatsächlich einen Monat alt wird, mussten die Fans auf Bilder der Kleinen bislang vergeblich warten. Wann Khloé ihre Tochter das erste Mal öffentlich präsentiert, das steht noch in den Sternen. 

Khloe und Kylie

Nacktshooting mit Babybauch?

Khole Kardashian und Kylie Jenner
Welches berühmte Motiv dabei als Beispiel dienen soll, erfahren Sie in unserem Video.
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche