VG-Wort Pixel

Khloé Kardashian Sie spricht offen über Lamars Untreue

Khloé Kardashian
© Splashnews.com
Khloé Kardashian promotet ihre eigene Talksendung und gibt dabei tiefe Einblicke in ihr Privatleben

Nach Lamar Odoms Zusammenbruch in einem Bordell wich Khloé Kardashian ihm nicht von der Seite. Auch wenn sie kein Paar mehr sind, bezeichnet ihn die Kardashian-Schwester nach wie vor als ihren "Seelenverwandten". Doch die Ehe der beiden war alles andere als rosig, wie die 31-Jährige nun ganz offen erzählte.

"Liebe ist blind"

"Liebe ist blind", sagte Kardashian am Mittwoch (13. Januar) in der Radiosendung von Howard Stern. "Lamar war großartig darin, mir das Gefühl zu geben, dass ich die Einzige bin und seine Prinzessin." Sie habe nie daran gedacht, dass er sie mit anderen Frauen betrügen könnte.

Kardashian promotet momentan ihre eigene Talkshow "Kocktails With Khloé", in der auch sie sicher unter Zuhilfenahme von Alkohol Prominenten einige Geheimnisse entlocken möchte.

"Ich habe herausgefunden, dass er die meiste Zeit während unserer Ehe untreu war", erzählte sie nun Stern. Dabei steckte Odom offenbar mit seinem Assistenten unter einer Decke, dessen Telefon der 36-Jährige nutzte, um mit Frauen zu kommunizieren. "Er war wirklich hinterlistig. Es war ekelhaft und ich war sauer auf seinen Assistenten", so Khloé Kardashian.

Spekulationen über seine Untreue

Immer wieder wurde in Klatschmagazinen über Lamar Odoms Untreue spekuliert. Doch erst als eine seiner Affären ein Interview gab, habe ihn Kardashian zur Rede gestellt. Doch der Profisportler wiegelte ab. "Er sagte: 'Oh, das ist das Mädchen eines Teamkollegen.'"

Auch wenn Lamar Odom ihr viel Schmerz bereitet hat, bereut Khloé Kardashian die Beziehung nicht. "Ich weiß, dass er mich liebt, Ich weiß, dass wir einander liebten, ich stelle diese Gefühle nicht infrage", sagte sie weiter. "Ich habe immer nach dem Warum gefragt. Lamar hatte mit Drogenmissbrauch zu kämpfen. Ich glaube, er ist sexsüchtig, aber andererseits weiß ich auch nicht, ob ich so sehr an Sexsucht glaube."

Khloé Kardashian und Lamar Odom heirateten nach einem Monat Beziehung. Auf Howard Sterns Frage, ob sie sich mehr Zeit hätten lassen sollen, antwortete der Reality-Star: "Einige Leute sagen das bestimmt. Ich würde nicht sagen, dass es ein Fehler war. Ich brauchte diese Erfahrung. Die Liebe, die ich bekommen habe, war genau die, die ich zu dieser Zeit brauchte."

Glücklich mit James Harden

Khloé Kardashian ist mittlerweile mit Basketballer James Harden liiert. Dennoch hält sie engen Kontakt zu Lamar Odom, der nach seinem Zusammenbruch in einem Bordell in Nevada vor vier Monaten erst vor wenigen Tagen aus dem Krankenhaus entlassen wurde.

iwe / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken