Khloé Kardashian Bloß kein Partnerlook mit Mama

Khloé Kardashian
© CoverMedia
TV-Star Khloé Kardashian regte sich über ihre Mutter Kris Jenner auf, da diese sich unerlaubt an ihrem Kleiderschrank bediente. 

Khloé Kardashian (28) ist sauer über den Kleider-Klau von Mutter Kris Jenner (57).

Der TV-Star ('Khloé & Lamar') moderierte kürzlich zum ersten Mal die US-Casting-Show 'The X Factor'. Zur Unterstützung war die ganze Kardashian-Familie gekommen. Doch während die aufstrebende Moderatorin auf der Bühne stand, schlich sich ihre Mutter heimlich in ihre Umkleide und schnappte sich das Kleid, das Khloé Kardashian diesen Monat bei einer anderen Fernsehshow getragen hatte.

"Du Sch***** hast meinen Look geklaut", schrieb die Modedesignerin gestern Abend nach der Show scherzhaft unter ein Foto auf Twitter. Dieses zeigt das Mutter-Tochter-Gespann in dem gleichen ledernen Minikleid. "Oh, Hi Momager! Wie ich sehe, hast du dich an meinem Kleiderschrank zu schaffen gemacht!? LOL", twitterte sie zu einem weiteren Ledermini-Bild von Kris Jenner, die bekanntlich sämtliche Karrieren ihrer sechs Kinder managt.

Doch auch wenn sie sich momentan über ihre Mutter aufregt - in der Vergangenheit habe diese ihre mittleren Tochter, die etwas größer und kräftiger gebaut ist als ihre Schwestern Kourtney (33) und Kim Kardashian (32), in Sachen Style gut beraten. "Wenn ich mich nicht ganz so toll fühle, trage ich ein weites schulterfreies Oversize-Shirt. Baggy-Tops sind toll dazu geeignet, einen Bauchansatz zu verdecken. Meine Beine sind mein Lieblingskörperteil. Meine Mutter hat immer gesagt: 'Zeige, was du hast' und deshalb zeige ich meine Beine gerne wenn ich ausgehe", erklärte Khloé Kardashian ihren individuellen Style.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken