Kevin Richardson: Wieder Papa

Backstreet Boys-Sänger Kevin Richardson ist zum zweiten Mal Vater geworden.

Kevin Richardson, 41, freut sich über die Geburt seines zweiten Kindes.

Die Frau des Backstreet Boys-Sängers ("I Want It That Way"), Kristin, brachte laut dem Magazib "People" am Mittwoch (10. Juli), einen kleinen Jungen zur Welt. Der Sohn des Musikers trägt dem Bericht zufolge nun den Namen Maxwell und ist mit über vier Kilogramm und fast 60 Zentimetern ein echter Wonneproppen. Das Licht der Welt erblickte der Promi-Nachwuchs in der Früh: Zur Geburt kam es um 3:05 Uhr morgens.

Kylie Jenner

Sie schenkt ihrer zweijährigen Tochter den ersten Schmuck

Kylie Jenner
Kylie Jenner liebt es extravagant. Jetzt schenkt sie ihrer Tochter ihre ersten Ohrringe und schießt für viele wieder einmal über das Ziel hinaus.
©Gala

Die Ankunft seines insgesamt zweiten Sprösslings kündigte Richardson selbst auf seiner Facebook-Seite an. Dort schrieb er überglücklich: "Sonderlieferung! Noch ein Richardson-Junge... Maxwell Haze Richardson hat sich entschlossen, zu unserer Party zu stoßen."

Dass er und seine Gattin wieder ein Kind erwarten, kündigten die stolze Eltern im April online an. Auf Twitter ließ der Popstar damals wissen: "Der Osterhase hat dieses Jahr ein ganz besonderes Ei dagelassen." Verheiratet sind die Richardsons seit 2000. Gemeinsam ziehen sie bereits den sechsjährigen Sohn Mason groß.

Kevin Richardson ist indes nicht das einzige "Backstreet Boys"-Mitglied, das kürzlich Nachwuchs bekommen hat. Auch Howie Dorough, 39, wurde im Februar Papa, während A.J. McLean, 35, im November ein Töchterchen willkommen hieß.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche