VG-Wort Pixel

Kevin-Prince Boateng Er wird wieder Vater

Melissa Satta + Kevin-Prince Boateng
Melissa Satta + Kevin-Prince Boateng
© twitter.com/KPBofficial
Beruflich und privat läuft es derzeit rund bei Kevin-Prince Boateng. Wie der Fußballer nun stolz verkündete, erwarten er und seine italienische Verlobte Melissa Satta das erste gemeinsame Kind. Übung im Windeln wechseln hat der Spieler vom FC Schalke 04 allerdings schon

Auf dem Feld spielt er gerne den Bad Boy, doch privat scheint Kevin-Prince Boateng ein ganz Zahmer zu sein. Wie der Fußballer am Montag (2. Dezember) stolz auf seinem Twitter-Account verrkündete, erwarten er und seine Model-Freundin Melissa Satta ihr erstes gemeinsames Kind.

"Wir sind schwanger! Wir sind glücklich euch sagen zu können das [sic!] es bald Nachwuchs bei Familie satteng gibt ;-)", postete der Spieler vom FC Schalke 04 am Montagmittag (2. Dezember). Und damit auch wirklich jeder Fan seine freudige Botschaft versteht, übersetzte der 26-Jährige die Nachricht sicherheitshalber gleich in drei Sprachen.

Boateng ist bereits Vater des fünfjährigen Jermaine Prince, der bei seiner Ex-Frau Jenny lebt. Gerüchte um eine mögliche Schwangerschaft der schönen Verlobten des Fußballstars gab es schon länger. Bereits seit 2011 sind die beiden ein Paar, im Sommer 2012 hielt der damals noch beim AC Milan unter Vertrag stehende Spieler laut "bild.de" um die Hand seiner Freundin an.

Freude hoch drei: Auf Deutsch, Italienisch und Englisch verkündete der Fußballer die freudige Nachricht.
Freude hoch drei: Auf Deutsch, Italienisch und Englisch verkündete der Fußballer die freudige Nachricht.
© twitter.com/KPBofficial

Melissa Satta selbst heizte die Gerüchteküche durch ein Interview mit der Zeitschrift "Sorrisi e Canzoni" noch einmal gehörig an. "Vielleicht werde ich dieses Jahr Mutter und heirate. Das würde mir gefallen", verriet sie im Interview.

Nun kann sich das Bald-Ehepaar "Satteng" auf sein Wunschbaby freuen. Etwas Übung im Windeln wechseln hat Kevin-Prince Boateng ja schließlich schon.

kst

Mehr zum Thema


Gala entdecken