VG-Wort Pixel

Kevin Großkreutz Er ist Papa geworden

Kevin Großkreutz
Kevin Großkreutz
© Getty Images
Fußballspieler Kevin Großkreutz ist erstmals Vater geworden. Freundin Caro hat eine kleine Tochter zur Welt gebracht

Star-Kicker im Babyglück: Fußballspieler Kevin Großkreutz ist zum ersten Mal Vater geworden. Seine Freundin Caro brachte eine Tochter zur Welt.

Während der Geburt saß Kevin Großkreutz im Zug

Der 28-Jährige verkündete die frohe Nachricht selbst auf seinem offiziellen Twitter-Account. Der Profi-Sportler twitterte ein Herz, in das er die Geburtsdaten des Babys schrieb.

Demnach erblickte das Mädchen am Mittwoch (14. Dezember) um 19 Uhr das Licht der Welt und wog bei ihrer Geburt 3100 Gramm. Der Nachwuchs hört auf den süßen Namen Leonie.

Tochter Leonie hatte es eilig

Kurz zuvor hatte Kicker, der momentan für den VfB Stuttgart spielt und schon mit Borussia Dortmund Deutscher Meister wurde, ein Bahnticket mit den Worten "Auf dem Weg nach Dortmund. Der Fisch kann jeden Moment Vater werden" getwittert.

Da das Baby früher als erwartet kam, musste er sich beeilen, schnell anzureisen. Dennoch schaffte es der Weltmeister offenbar nicht mehr rechtzeitig zur Geburt des Mädchens in den Kreißsaal, wie sein Ticket verrät: Ankunft 20.21 Uhr. Da war seine kleine Leonie schon auf der Welt.

Kevin Großkreutz ist seit zwei Jahren mit seiner Liebsten Caro zusammen. Die Geburt des ersten gemeinsamen Kindes krönt jetzt das Glück des Paares.

mzi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken