Kendall Jenner: Nach Burnout: Wieder Sorge um sie

Kendall Jenners Familie macht sich große Sorgen: Wird Harry Styles dem 20-jährigen Model das Herz brechen?

It-Girl und Model Kendall Jenner musste 2015 wegen einem Burnout dem Krankenhaus einen Besuch abstatten. Das offenbarte sie laut der "DailyMail" auf ihrer Homepage. "Ich war so erschöpft", erklärt die 20-Jährige dort. Das Erlebnis sei "definitiv ein Weckruf" gewesen. Mittlerweile geht es Kendall wieder besser - aber stürzt sie sich in ein Liebesdrama, das sie kaputt machen wird?

Vorsicht vor Harry, Kendall!

Das befürchtet zumindest ihre Familie, der Kardashian-Clan. Kendall hat gerade ihre Affäre mit dem One-Direction-Sänger, 21, aufgewärmt; der Brite ist berühmt-berüchtigt dafür, ein echter Herzensbrecher zu sein. Unter anderem widmete ihm Taylor Swift den Song "I Knew You Were Trouble", nachdem er sich von ihr trennte.

GNTM-Simone Kowalski

Die Fans sind enttäuscht von ihren Posts

Simone Kowalski
Werbung, Werbung, Werbung: Die Fans von GNTM-Simone Kowalski sind genervt von ihren Posts auf Instagram. Wie sie ihr das zeigen, erfahren Sie im Video.
©Gala

Es wäre nicht das erste Mal

"Ihre Familie hat sie davor gewarnt, dass er ein Player ist", erzählt ein Insider gegenüber "RadarOnline". 2013 wurden die beiden schon einmal romantisch in Verbindung gebracht, aber Harry soll ihr damals schnell den Laufpass gegeben und sie mit Liebeskummer zurückgelassen haben. Nun sollen die besorgte Mutter Kris Jenner und die berühmten Geschwister befürchten, dass der unschuldigen Kendall erneut das gleiche Drama widerfährt.

Kendall + Suki

Burnout und Mager-Fotos

Kendall Jenner + Suki Waterhouse
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche