VG-Wort Pixel

Kendall Jenner Gerät ihr Leben außer Kontrolle?

Kendall Jenner
© Getty Images
Kendall Jenner gehört seit Jahren zu den gefragtesten Models der Branche. Die jüngsten Fashion Weeks mussten jedoch ohne den Kardashian-Spross auskommen. Grund genug für Kendall zu verzweifeln?

Dass Kendall Jenner, 22, einen mehr als vollen Terminkalender hat, das ist nichts Neues. Nun wurde bekannt, wie sehr dieser Zustand aktuell an ihren Nerven zehrt. Bereits vor der Vanity Fair Party zu den Oscars 2018 gab es Grund zur Sorge: die 22-Jährige wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Offiziell wegen der Reaktion auf eine Vitamin-Infusion. Nun verriet aber ein Freund des Models, was der wahre Grund für den Zusammenbruch gewesen sein soll.

Kendall Jenner soll Drogen und Alkohol konsumiert haben

Jenner habe sich einem Bericht des "OK! Magazins" zufolge nicht mit Vitaminen, sondern mit Drogen fit für den Abend gemacht. "Sie war an dem Abend fix und fertig. Sie warf Pillen ein und spülte sie mit Whiskey runter", verriet ein Freund des Models. Grund für das Stresslevel der Tochter von Kris Jenner, 62, und Caitlyn Jenner, 68, soll vor allem die karrieretechnische Belastung sein. War Jenner im vergangenen Jahr noch das gefragteste Model der Welt, wurde ihr in dieser Saison der Rang von Kaia Gerber, 16, abgelaufen. Und das im wahrsten Sinne des Wortes: Die Tochter von Cindy Crawford, 52, ist von den Laufstegen dieser Welt aktuell nicht mehr wegzudenken. Grund genug für Kendall um in Panik zu verfallen oder ist sie aktuell aufgrund anderer Projekte überarbeitet und abgespannt? Wenn es nach einem Business-Insider geht, sollte sich die 22-Jährige Sorgen um ihren Job machen: "Keiner bucht Kendall mehr, alle wollen Kaia. Sie ist so viel cooler und unkomplizierter."

Nächtliche Panikattacken

Ihre beruflichen Ängste schlagen sich dabei schon im Privatleben des Models nieder. Im Interview mit Cara Delevigne, die ihre gute Freundin für das Magazin "Harpers Bazaar" befragte, gab Kendall zu, dass ihr Nachtschlaf unter ihren Gedanken leide: "Ich habe wegen all dem was vor sich geht, so eine lähmende Angst, dass ich mitten in der Nacht buchstäblich mit Panikattacken aufwache." Auch ihr Wunsch, in der Zukunft auf einer Farm zu leben und mit niemandem sprechen zu müssen beweist, dass das Leben der Unternehmerin gerade Kopf steht. Hoffentlich ist das nur eine Phase...  

ame Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken