Kendall + Kylie Jenner: Der ewige Konkurrenzkampf

Sie sind Schwestern und nach außen hin mimen sie die besten Freundinnen. Doch hinter den Kulissen scheint ein erbitterter Konkurrenzkampf zu herrschen

Dass unter Schwestern Konkurrenz-Kampf herrscht, ist nicht ungewöhnlich. Im Fall der Jenner-Schwestern, die schon längst aus dem Schatten ihrer drei älteren Halbschwestern treten konnten, ist es vor allem der endlose Kampf um Aufmerksamkeit. Jeder Schritt ist berechnet, ob es das skandalös verführerische Selfie ist, ein freizügiger Red-Carpet-Auftritt oder die Wahl des Freundeskreises. Der Kampf zwischen Kendall und Kylie ist eröffnet:

Runde 1: Die berufliche Karriere

Trotz des gemeinsamen Erfolgs von Kendall und Kylie, unter anderem mit einer gemeinsamen Modekollektion, Moderations-Jobs und einem Sci-Fi-Roman, stehen sie mittlerweile auf eigenen Karriere-Beinen. Kendall stolziert auf diesen, in ihrem Fall endlos langen, Beinen über die Laufstege dieser Welt und wird für einen Megajob nach dem anderen gebucht. Kylie brachte im letzten Jahr zusammen mit "Bellami" eine Haar-Extension-Kollektion "Kylie Hair Kouture" auf den Markt.

Dieter Bohlen

TikTok-Auftritt amüsiert seine Fans

Dieter Bohlen
Dieter Bohlen ist nun auch auf TikTok - auf Wunsch seiner Kinder, wie er sagt.
©Gala

Obwohl auch Kylie das ein oder andere Magazin-Cover ihr Eigen nennen kann - zuletzt das Februar-Cover der amerikanischen "Cosmopolitan" - geht der Punkt in dieser Runde an ihre große Schwester Kendall. Sie ist das neue Gesicht von Estée Lauder , lief schon für Chanel, Marc Jacobs und Dolce&Gabbana über den Laufsteg und ist auf dem besten Weg, eine echte Stil-Ikone zu werden.

Runde 2: Social Media

Mit stolzen 26 Millionen Follower auf Instagram und Twitter toppt Kendall zwar Kylies 23 Millionen Follower, in Sachen Postings nimmt jedoch auf jeden Fall Kylie Platz auf dem Thron: Sie ist berühmt für ihre Selfies in sinnlichen Posen, den Fokus meist auf ihre unverwechselbar gespitzten Lippen gelegt. Unter solchen Bildern finden sich heiße Diskussionen über ihr Aussehen, ihre Freunde und ihren Stil. Trotzdem 'gefällt' ein von Kylie Jenner gepostetes Bild im Durchschnitt einer Millionen Menschen.

View this post on Instagram

@joycebonelli Secret Projects 🎉

A post shared by Kylie 🤍 (@kyliejenner) on

Den direkten Vergleich liefern zwei Fotos, die beide kurz vor und nach Silvester mit ihren Fans teilten: Kendall bekam für ein freizügiges Bikinifoto aus Dubai 'nur' 1.2 Millionen Likes, Kylie erntete für ihrem Neujahrsgruß im bauchfreien Top 1,4 Millionen Likes. Punkt an Kylie.

Runde 3: Der Freundeskreis

Die Freundeskreise der beiden Schwestern können klar in zwei Kategorien unterteilt werden: "Die Schönen" und "die Biester". Während Kylie viel Zeit mit den "Rich Kids" von Los Angeles verbringt, unter anderem mit Will Smiths Sohn Jaden, Schauspieler Moises Arias und Sängerin Pia Mia, zeigt sich Kendall auch in ihrer Freizeit stets in Begleitung von gutaussehenden Models wie Gigi Hadid, Cara Delevingne und Hailey Baldwin. Gleich und Gleich gesellt sich eben gern.

Zusammen sind sie gern gesehene Gäste auf Partys rund um den Globus: London, Paris und zuletzt Dubai. Wenn man dann noch die innigen Beziehungen addiert, die Kendall zu Modegrößen wie Olivier Rousteig oder Ricardo Tisci pflegt, wird klar: Diese Runde geht erneut an Kendall.

So ähnlich sich die beiden auf den ersten Blick auch sein mögen, Kendall und Kylie entwickeln sich in sehr verschiedene Richtungen: Während Kendall bereits ihren Nachnamen ablegte, um in der Modewelt als "Kendall" Karriere zu machen, und zu Fashion-Week-Zeiten ihre Familie aus der Front Row verbannte, ist ihre jüngere Schwester Kylie auf dem besten Weg, genau die Klischees zu erfüllen, mit denen der Rest der Familie nicht gern in Verbindung gebracht wird: Die eines billigen, um Aufmerksamkeit buhlenden Reality-Sternchens. Diesen Konkurrenz-Kampf gewinnt Kendall, die sich mit ihren 19 Jahren einen eigenen Namen gemacht hat, und sich nicht ausschließlich mit dem ihrer Familie rühmt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche