Ken Kercheval (✝): Der "Dallas"-Star ist gestorben

Der "Dallas"-Star Ken Kercheval ist mit 83 Jahren verstorben. Er wurde dank seiner Rolle des Cliff Barnes in der Kult-Serie bekannt

Ken Kercheval (✝)

Der Schauspieler Ken Kercheval (✝83) ist tot. Das berichtete zunächst das Branchenblatt "Variety" unter Berufung auf eine Sprecherin eines Bestattungsinstituts in seiner Heimatstadt Clinton im US-Bundesstaat Indiana. Mehr Informationen sind bislang noch nicht bekannt.

Ken Kercheval: Ist Krebs die Todesursache?

Kercheval erkrankte bereits im Jahr 1993 an Lungenkrebs. Dem starken Raucher wurden damals Teile seiner Lunge entfernt, er galt anschließend als geheilt. Ob der Krebs zurückgekommen und der Schauspieler letztlich daran verstorben ist, dazu ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts bekannt.

Kerchevals Karriere

Bekannt wurde Ken Kercheval vor allem durch seine Rolle des Cliff Barnes in der Kult-Serie "Dallas". Neben seinem Gegenspieler J.R. Ewing alias Larry Hagman (1931-2012) war er der einzige Schauspieler, der über die gesamte Laufzeit von 1978 bis 1991 mitspielte.

Die Abschiede 2019

Um diese Stars trauern wir

22. Mai 2019: Judith Kerr (95 Jahre)  Im Jahre 1933 floh Judith Kerr vor den Nazis, später verarbeitete sie ihre Flucht aus dem nationalsozialistischen Deutschland in ihrem wohl bekanntesten Jugendbuch "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl". Als Autorin gelangte Judith Kerr zu Weltruhm, nun ist sie im Alter von 95 Jahren verstorben, wie ihr Verlag HarperCollins mitteilte.
20. Mai 2019: Niki Lauda (70 Jahre)  Niki Lauda zählte zu den ganz Großen der Formel-1-Geschichte: Dreimal holte er sich den WM-Titel, überlebte 1976 seinen Horror-Unfall auf dem Nürburgring und kämpfte sich danach entschlossen zurück ins Leben. Nun ist der Österreicher nach Angaben der Fluggesellschaft Laudamotion im Alter von 70 Jahren im Kreise seiner Familie friedlich eingeschlafen. 
14. Mai 2019: Tim Conway (85 Jahre)  Der "Eine schreckliche nette Familie"-Star Tim Conway ist nach schwerer Krankheit im Alter von 85 Jahren in Los Angeles gestorben. Der Schauspieler wurde in den Sechziger- und Siebzigerjahren durch die US-Sketch-Show "The Carol Burnett Show" bekannt, gewann sechs Emmys und einen Golden Globe. Conway hinterlässt seine Frau Charlene und sieben Kinder.
13. Mai 2019: Doris Day (97 Jahre)  Trauer in Hollywood: Die Schauspielerin Doris Day ist im Alter von 97 Jahren verstorben. Die Amerikanerin begann ihre Karriere als Sängerin, bis sie den Sprung nach Hollywood schaffte und zu einem weltweit gefeierten Filmstar wurde. 

70

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche