Kelly Rohrbach Das erste Mal ohne Leo

Kelly Rohrbach
© Getty Images
Sexy und unkompliziert: Model Kelly Rohrbach ist die Neue von Leonardo DiCaprio. GALA traf sie bei ihrem ersten Auftritt in Deutschland

Zu seinem Liebesleben schweigt Leonardo DiCaprio seit jeher eisern. Vor wenigen Tagen verriet er aber in einem TV-Interview doch etwas. Die Frau an seiner Seite dürfe das Leben nicht zu ernst nehmen, so DiCaprio. Das könnte zumindest erklären, warum es in diesem Sommer nach dem Aus mit Toni Garrn zwischen ihm und Kelly Rohrbach gefunkt hat.

Kelly Rohrbach im Interview

Im Gala-Interview zeigt sich das Model nämlich als quirlig-lockerer Gesprächspartner. Sie lacht viel, erzählt, dass sie deutsche Vorfahren hat ("Rohrbach! Das sagt doch alles!"), aber nun bei einem Charity-Event zum ersten Mal in Deutschland sei ("Alles ist so urig hier").

Die Blondine aus Connecticut ist Vollblut-Optimistin. "Ich glaube, dass alles gut wird", sagt sie. Neben der Liebe gibt ihr der Erfolg Recht. Anfang 2015 gelang ihr der Durchbruch als Model, jetzt dreht sie mit Kultregisseur Woody Allen. Und Leonardo? Sind sie wirklich verlobt, wie es in der US-Presse heißt? "Not gonna happen, bro", sagt sie grinsend. Auf Deutsch etwa: "Kumpel, du wirst dazu von mir nichts hören." Sie verrät nur, dass sie sehr glücklich sei und sich später eine große Familie wünsche. Rohrbach wuchs mit vier Geschwistern in wohlhabenden Verhältnissen auf. Könnte Herzensbrecher Leo also doch noch sesshaft werden? Sie grinst wieder: "Not gonna happen, bro!"

Hauke Herffs Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken