Kelly Osbourne Sie steht auf Schnäppchen

Kelly Osbourne
© CoverMedia
TV-Star Kelly Osbourne ist der Meinung, dass man auch mit günstiger Mode toll aussehen kann.

Sparfuchs: Kelly Osbourne (27) hält nichts davon, ihr Geld für teure Designer-Outfits auszugeben.

Der TV-Star ('The Osbournes'), der in letzter Zeit mit Modeljobs, einem coolen Style und einem beeindruckenden Gewichtsverlust von sich Reden gemacht hat, verriet die besten Mode-Tipps für aufstrebende Fashionistas. Eine wichtige Regel dabei lautet: Für einen tollen Style braucht man keine Unmengen an Geld ausgeben. "Man muss nicht reich sein um gut auszusehen. Auch mit günstigeren Teilen kann man beeindrucken. Ich persönlich spare mein Geld lieber und hole mir eine schöne, preisreduzierte Tasche oder ein tolles, günstiges Paar Schuhe. Es merkt sowieso keiner, ob das, was man da trägt, teuer oder günstig war. Die meisten meiner Klamotten sind nicht teuer, es sein denn es sind Geschenke", erklärte die Tochter von Rocker Ozzy Osbourne im Interview mit dem Magazin 'People'.

Nicht nur trendige Schnäppchen, auch Kleider mit eingebauten Korsetts von der britischen In-Designerin Vivienne Westwood lassen das Herz der Trendsetterin höher schlagen. "Ich liebe Korsett-Kleider, denn die bringen meine schmale Taille viel besser zur Geltung als andere Kleidung. Darin fühle ich mich dünner als ich in Wirklichkeit bin. Das finde ich natürlich klasse", verriet sie.

Die Amerikanerin beschreibt sich selbst als weiblichstes, burschikoses Mädchen, das es gibt - einerseits liebt sie extrem lässige Kleidung, andererseits wird sie von glamourösen Abendroben magisch angezogen. "Ich weiß überhaupt nicht, wie man sich in einer Abendrobe richtig bewegt oder sitzt. Aber sobald ich so ein Kleid anziehe, fühle ich mich wunderschön", lachte Kelly Osbourne.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken