Kelly Osbourne Liebe auf den zweiten Blick

Kelly Osbourne soll sich in den Fotografen Anton Lombardi verliebt haben. Die beiden kennen sich schon seit langer Zeit, doch aus Freundschaft wurde nun angeblich mehr

Hat Kelly Osbourne einen neuen Freund? Nach der turbulenten Trennung von ihrem Ex-Verlobten Luke Worrall im letzten Jahr soll die 26-Jährige jetzt wieder liiert sein. Bei dem neuen Mann, der mehrfach an Kellys Seite fotografiert wurde, handelt es sich um den New Yorker Künstler und Fotografen Anton Lombardi.

In den letzten Tagen sah man die beiden potenziellen Turteltäubchen diverse Male Hand in Hand durch New York spazieren. Auch auf der Afterparty des "Costume Institute's Gala Benefit", der kürzlich im Big Apple stattfand, wich Kelly nicht von der Seite des 25-Jährigen. Klingt nach Schmetterlingen im Bauch.

auf den ersten Blick soll es allerdings nicht gewesen sein. Ein Insider verriet der "New York Post", dass die beiden vorher bereits befreundet waren: "Kelly und Anton kennen sich schon sehr lange, aber es wurde erst vor einer Woche ernster zwischen ihnen. Es ist einfach so passiert. Sie kamen sich in New York näher, sind aber jetzt zusammen nach Los Angeles gereist."

Die Freunde der Tochter von Alt-Rocker Ozzy Osbourne freuen sich laut dem Plappermaul aus dem Bekanntenkreis sehr über Kellys neues Liebesglück. Letztes Jahr hatte Kelly die Nachricht über die Affäre ihres damaligen Verlobten, dem Model Luke Worrall, in eine tiefe Depression gestürzt. Britische Zeitungen hatten damals berichtet, dass es sich bei Lukes heimlicher Liebhaberin brisanterweise um eine Frau handelte, die früher einmal ein Mann war. Ihre Wut über den Betrug ließ Kelly nicht nur Luke, sondern die ganze Welt wissen, als sie ihn via Twitter als "das Schlimmste, das ihr jemals passiert ist" bezeichnete.

Zu den Gerüchten um die neue Liebe zwischen Kelly und Anton wollten sich Kellys Presseleute bisher nicht äußern. Kellys Freunde scheinen eine Beziehung der beiden jedenfalls schon abgesegnet zu haben, wie der Insider erzählte: "Er ist ein toller, sehr talentierter Typ."

kse

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken