Kelly Osbourne: Keine Angst vor Experimenten

TV-Star Kelly Osbourne kann Leute, die bei drastischen Frisurenveränderungen nervös sind, nicht verstehen.

Kelly Osbourne (27) probiert gerne neue Haarfarben aus, denn "man lebt nur einmal".

Der Reality-TV-Star ('Die Osbournes') ist bekanntlich sehr experimentierfreudig, was seine Haarfarben und -schnitte betrifft. Auf ihrem Twitter-Profil antwortete die Tochter von Rocker-Legende Ozzy Osbourne (63, 'Dreamer'), deren aktuelle Haarfarbe Lila ist, einem Fan auf die Frage, ob sie nicht nervös sei bei so drastischen Haarveränderungen: "Nicht wirklich, man lebt nur einmal und kann Haarunfälle immer reparieren!"

Caroline Beil

Hat sie die Familienplanung abgeschlossen?

Caroline Beil
Caroline Beil spricht über Kindererziehung und ihre Familienplanung
©Gala

Ebenso wie die mutige TV-Persönlichkeit ist auch Sängerin Katy Perry (27, 'Firework') für ausgefallene Frisurenexperimente und einen exzentrischen Kleidungsstil bekannt. "Ich kenne Katy Perry, seit wir beide 18 waren. Sie hat einen großartigen Stil", lobte Osbourne, die derzeit in der Sendung 'Fashion Police' die Outfits von Prominenten genauer unter die Lupe nimmt, ihre Freundin.

Und auch Osbournes Co-Moderatorinnen, TV-Persönlichkeit Joan Rivers (79) und 'E! News'-Moderatorin Giuliana Rancic (37), bekommen von der Mode-Kritikerin eine gute Bewertung. "Mit Joan Rivers zusammenzuarbeiten macht noch viel mehr Spaß, als man sich vorstellt! Außerdem sehen Joan Rivers und Giuliana Rancic im echten Leben sogar viel besser aus als auf dem Bildschirm!", schwärmte Kelly Osbourne.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche