Kelly Jobanputra (†) stirbt mit nur 40 Jahren: Tragischer Unfall! Sie wurde vom Zug überfahren

Die ehemalige BBC-Radiomoderatorin Kelly Jobanputra wurde Berichten zufolge von einem Zug überfahren

Kelly Jobanputra (†)

Was für eine Tragödie! Die beliebte britische Journalistin Kelly Jobanputra ist laut Medienberichten tot. 

Kelly Jobanputra (†) stirbt mit nur 40 Jahren

Die ehemalige BBC-Radio-Moderatorin wurde laut "Mirror!" vergangenen Freitag (26. April) um 15Uhr zwischen ihrer Heimatstadt Swindon und dem Didcot Parkway von einem Zug erfasst und überfahren. Ein schrecklicher Schicksalsschlag für die gesamte Familie, die bereits um Kellys Bruder Corrie Stooke trauern musste, der vor 15 Jahren an einer Drogen-Überdosis starb. Kelly Jobanputra arbeitete 15 Jahre lang bei lokalen Radiosendern der BBC, bevor es sie nach London zog, um für "Radio 6 Music" zu arbeiten.

Mia Julia Brückner

Bei einer Challenge beweist sie ihre Geschicklichkeit

Mia Julia
Der Ballermann-Star Mia Julia Brückner macht ihr Zuhause während der Coronakrise zur Bühne.
©Gala

Rätselhafte Todesumstände

"Wir sind am Boden zerstört, ein so lebendiges, attraktives, mutiges und geliebtes Familienmitglied in einem so jungen Alter zu verlieren", sagte John Stooke, der Vater der Moderatorin gegenüber "Mirror" fassungslos. Doch war der Tod von Kelly Jobanputra wirklich nur ein Unfall? Britische Medien sind sich nicht ganz einig darüber, wie die genauen Umstände zum Tod der Radiomoderatorin führten - die Familie bittet in der schweren Zeit der Trauer allerdings jeden, von jeglichen Spekulationen abzusehen. Bisher deutet alles auf einen furchtbaren Unfall hin, doch die Untersuchungen zum Tod von Kelly Jobanputra dauern an. Kelly Jobanputra hinterlässt ihren Ehemann Vikesh und zwei Kleinkinder: Tochter Mya ist sieben Jahre alt und der Sohn der beiden wurde erst vergangenes Jahr geboren. 

Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

Kelly Jobanputra (†) stirbt mit nur 40 Jahren: Die Trauer ist groß: Schlager-Musiker und "Goodbye Deutschland"-Liebling Jens Büchner stirbt am 17. November 2018 im Alter von 49 Jahren in einem Krankenhaus auf Mallorca an den Folgen von Lungenkrebs. Er hinterlässt eine Großfamilie, bestehend aus Ehefrau Daniela ...
Kelly Jobanputra (†) stirbt mit nur 40 Jahren: ... fünf leiblichen Kindern, drei Stiefkindern und einer Enkelin. Die Kleinen vermissen ihren Papa natürlich sehr, doch es gibt auch Momente des Glücks, in denen Jenna Soraya und Co. auch wieder lachen können. "Papa wäre so stolz auf dich", schreibt sie dazu ...
Kelly Jobanputra (†) stirbt mit nur 40 Jahren: In einem Posting auf Instagram Stories erinnert sich Witwe Daniela an ihre Hochzeit mit Jens im Juni 2017. Dazu spielt sie das Lied "Einmal" von Mark Forster. "Einmal, einmal, das kommt nie zurück. Es bleibt bei einmal, doch ich war da zum Glück. Nicht alles kann ich wieder haben Freude, Trauer, Liebe, Wahnsinn. Einmal, und ich war da zum Glück", heiß es im Refrain.
Schock in der Sportwelt: Radsportlerin Kristina Vogel ist nach einem Trainingsunfall im Juni querschnittsgelähmt und sitzt von nun am im Rollstuhl. Im "Spiegel"-Interview spricht die Olympiasiegerin erstmals über den folgenschweren Unfall bei dem ihr Rückenmark am Brustwirbel durchtrennt wurde: "Egal, wie man es verpackt, ich kann nicht mehr laufen. Und das lässt sich nicht mehr ändern. Aber was soll ich machen? Ich bin der Meinung, je schneller man eine neue Situation akzeptiert, desto besser kommt man damit klar." Hut ab für diesen Kämpfergeist. 

78

Verwendete Quellen: Hello!, Mirror

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche