Kelly Clarkson: Von der Award-Bühne in den OP

Kelly Clarkson litt bei den Billboard Music Awards unter einer Blinddarmentzündung. Nach ihrer Show wurde sie im Krankenhaus operiert

Nur Stunden nach ihrem Auftritt bei den Billboard Music Awards hat sich Kelly Clarkson, 37, einer Operation unterziehen müssen: Sie ist "nach der Show vor Schmerzen in Tränen ausgebrochen", wie sie selbst auf Twitter mitteilte. Nach dem Event sei die Musikerin ("Stronger") sofort nach Hause geflogen, um sich am nächsten Morgen direkt im Krankenhaus operieren zu lassen.

Kelly Clarkson: Starker Auftritt trotz Schmerzen

Dabei wurde ihr der Blinddarm entfernt. Mit ihrem Tweet reagierte sie auf den Post eines Fans, der offenbar bereits von der OP erfahren hatte: Kelly Clarkson habe die ganze Woche an einer Blinddarmentzündung gelitten und "sich ihren Blinddarm heute Morgen entfernen lassen", schrieb dieser. "Trotzdem sang sie gestern Abend zwei Songs ohne auch nur ein Anzeichen von Beschwerden. Was kann man anderes tun als sie zu bewundern?"

Fans bewundern Kelly Clarkson

Auch unter dem Video auf YouTube, das ihren Auftritt zeigt, wurde sie als "Superwoman" bezeichnet. Tatsächlich wirkt sie im Video weder krank noch leidend: Sie singt den Song "Broken & Beautiful" aus dem Film "UglyDolls" sogar mit einem Lächeln auf dem Gesicht und tanzt dabei.

Kelly Clarkson selbst schrieb auf Twitter, sie fühle sich nach der Operation "großartig": "The show must go on" ("Die Show muss weitergehen"). Die Sängerin war zum zweiten Mal in Folge Gastgeberin bei den Billboard Music Awards. Neben ihr hatten auch die Jonas Brothers, Mariah Carey und Madonna einen musikalischen Auftritt.

Durch dick und dünn

Stars in der Jojo-Falle

Auf den American Music Awards 2017 erscheint Sängerin Kelly Clarkson in einem schwarzen, figurbetonten Samt-Kleid. Die seitlichen Gold-Verzierungen betonen die Rundungen der 37-Jährigen. Anderthalb Jahre später ...
... überwältigt uns die hübsche Blondine in einem Wow-Kleid in der Knallfarbe Pink. Der ebenfalls figurbetonte Schnitt des Kleides macht deutlich, dass die Sängerin einige Kilos leichter ist. So oder so: Kelly Clarkson ist eine tolle Power-Frau mit einer Wahnsinns-Stimme. 
Kirstie Alley, die in den Neunziger Jahren mit den "Kuck mal, wer da spricht"-Filmen weltberühmt wurde, hatte schon immer mit schwankendem Gewicht zu kämpfen.
In der Mini-Serie "Fat Actress", die 2005 in den USA anläuft, spielt Kirstie Alley sich selbst, und thematisiert darin die Schwierigkeiten einer ehemals erfolgreichen, aber übergewichtigen Schauspielerin in Hollywood. 

88

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche