Keira Knightley: Karl Lagerfeld ist unglaublich

Schauspielerin Keira Knightley wünscht sich, sie wäre so mutig, Kultdesigner Karl Lagerfeld nach etwas Handgearbeitetem zu fragen.

Keira Knightley (27) bewundert Karl Lagerfeld (79) außerordentlich und hätte liebend gerne ein Design-Unikat von ihm.

Die Filmschönheit ('Abbitte') war 2006 das Gesicht des 'Chanel'-Parfüms 'Coco Mademoiselle' und arbeitet seitdem eng mit dem Luxuslabel zusammen, dessen Creative Director der Modezar ist.

Lilly Becker

Nach der Dusche lässt sie plötzlich das Handtuch fallen

Lilly Becker
Lilly Becker: Gewagtes Video mit überraschendem Twist
©Brigitte

In einem Interview beschrieb die Britin, wie ein 'Chanel'-Fotoshooting ablaufe: "Ich gehe rein und sie sagen: 'Du ziehst das an'. Dann sage ich: 'Wow, das ist hübsch, vielen Dank und Tschüss.' Ich würde liebend gerne Karl bitten, mir so etwas zu schneidern, aber ich traue mich nicht", lachte sie gegenüber der britischen Ausgabe des 'OK!'-Magazins.

Auch sonst schwärmt die rehäugige Darstellerin von dem kritischen Modemacher: "Er ist unglaublich. Er spricht eine Million unterschiedlicher Sprachen und er hat die Tendenz, neben dir zu sitzen und deine Hand zu halten, während er mit dir spricht, das ist sehr nett. Er spricht sehr schnell. Ich glaube, er spricht sogar noch schneller als ich!"

Gestern Abend wurde die Darstellerin im Londoner 'Soho House' gesehen - wieder einmal trug sie eine 'Chanel'-Kreation, diesmal knielang. Das Kleid hatte es in sich: Von vorne wirkte es schick, aber recht konservativ, drehte sich Keira Knightley, gewährte sie freien Blick auf ihren Rücken.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche