VG-Wort Pixel

Keira Knightley In Pfirsichfarben zur Filmpremiere

Keira Knightley
© CoverMedia
Schauspielerin Keira Knightley strahlte bei der Weltpremiere ihres neuesten Films in einem pastellfarbenen 'Chanel'-Kleid. 

Mit einer Kreation, die über und über mit Rosen-Details und Rüschen versehen war, schritt Keira Knightley (27) elegant über den roten Teppich der 'Anna Karenina'-Premiere in London.

Die britische Schauspielerin ('Abbitte'), die auch als Werbegesicht für 'Chanel' tätig ist, entschied sich für die Premiere ihres neuesten Films ebenfalls für ein Teil des berühmten Luxus-Labels. Zu dem klassischen Design kombinierte die brünette Schönheit einen modernen Metallic-Gürtel, mit dem sie einerseits total im Trend lag und andererseits ihre schmale Taille betonte.

Die gewollt unordentliche Frisur zeigte die detailreiche Rückseite des Traumkleides. Mit in Nude geschminkten Lippen, dunklem Augen-Make-up und rosafarbenem Rouge rundete die Londonerin ihren süßen Look ab.

Die soften Farben der Spitzen-Kreation passten dabei perfekt zu der auf dem Roman von Leo Tolstoy basierenden russischen Liebesgeschichte. In 'Anna Karenina' ist Keira Knightley in einer Hauptrolle zu sehen, während Alexei Karenin, der Ehemann ihrer Filmfigur, von dem Briten Jude Law (39, 'Hugo Cabret') verkörpert wird.

Die Darstellerin gab zu, dass sie es nicht gerade einfach fand, die berühmte Romanfigur zu verkörpern. "Die Rolle der Anna zu übernehmen, hat mich total eingeschüchtert, weil es eine Rolle ist, die schon so oft gespielt wurde und die eine Faszination auf so viele Menschen ausübt", verriet Keira Knightley.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken