VG-Wort Pixel

Kazim Akboga (†) "Is mir egal"-Sänger ist tot

Er wurde nur 34 Jahre alt: Der Youtube-Star Kazim Akboga ist tot. Berühmt wurde er dank des Songs "Is mir egal" und einem BVG-Werbespot

Der YouTube- und Werbestar Kazim Akboga ist im Alter von nur 34 Jahren gestorben. Das bestätigte das Management auf seiner offiziellen Facebook-Seite.  "Traurige Nachricht: Kazim lebt nicht mehr. Das Management bittet auch im Namen seiner Familie, dies hier auf Facebook mit dem gebührenden Respekt zu behandeln."  Und weiter: "Danke auch im Namen der Familie für die Anteilnahme und die vielen Beileidsbekundungen."

Vater und Management bestätigen Tod von Kazim Akboga

Wie die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf seinen Vater berichtet, sei Akboga bereits in der vergangenen Woche verstorben und habe zuvor unter psychischen Problemen gelitten. Der türkisch-stämmige Künstler und Komiker, der bei "Deutschland sucht den Superstar" 2015 sein Glück versuchte,  landete mit seinem Song "Is mir egal" einen viralen Hit und heimste mit nur einem Video unfassbare 15 Millionen Klicks auf YouTube ein. Die Berliner Verkehrsbetriebe wurden daraufhin auf Akboga aufmerksam und drehten einen Werbefilm mit ihm. Auch dieser Clip wurde zum Internet-Phänomen und holte knappe 10 Millionen Views.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken