Kaya Yanar: Ich möchte eine Familie gründen

Comedian Kaya Yanar wünscht sich Nachwuchs. 

Kaya Yanar (39) würde sich freuen, wenn er mit seinen Komiker-Flirt-Skills demnächst die Mutter seiner Kinder an Land ziehen könnte.

Beruflich surft der Comedian ('Was guckst du!?') bereits seit Jahren auf der Erfolgswelle. Auf die Frage der 'Bild'-Zeitung, welche Herausforderung er nach Tour, TV und Kino als nächstes angehen möchte, antwortete der Sohn türkisch-arabischer Eltern: "Eine Familie gründen. Die private Herausforderung - das ist das, was ich nicht auf die Reihe kriege."

Daniela Büchner in Feierlaune

"Die Nanny ist zuhause und hat Spaß mit den Kindern"

Daniela Büchner
Bei einer Party auf Mallorca genießt Daniela Büchner einen kinderfreien Abend. In Gedanken ist sie allerdings immer bei ihrer kleinen Rasselbande, wie sie in einem Interview verrät.
©Gala

Obwohl er anscheinend noch nicht die richtige Frau gefunden hat, weiß der Single-Mann ganz genau, wie man Frauen herumkriegt: Humor zieht seiner Meinung nach immer: "Im Ausland bin ich ja wie jeder Jo. Da merk' ich, wie verkümmert meine Flirt Skills sind. Aber mit Grimassieren geht das schon - eine Augenbraue zu heben. Frauen lachen gerne, stehen auf Humor."

Auch den weiblichen Beschützerinstinkt zu wecken sei eine gute Taktik. Damit dürfe man es aber nicht übertreiben. "Oder mal trottelige Sachen zu machen, den Schlüssel fallen zu lassen. Dann kommt der Beschützerinstinkt bei den Frauen raus. Wenn man aber total trottelig ist, und der Frau dabei das Auge aus sticht, ist das kontraproduktiv", lachte der TV-Star.

Was den ehemaligen Philosophie-Studenten allerdings ein wenig stört, ist, dass bei seinen Annäherungsversuchen ans weibliche Geschlecht oft seine Berühmtheit im Weg steht. "Wenn man abends ausgeht, egal in welcher Stadt, hört man: 'He, ich kenn' dich aus dem Fernsehen.' Der Ruhm steht teilweise zwischen mir und den Frauen. Das ist nicht so einfach. Man kann mit mir nicht mal einfach romantisch essen gehen. Man ist öffentlich."

Bleibt abzuwarten, ob das Parodien-Talent bald seine Traumfrau findet, schließlich dürfte sein Bekanntheitsgrad ab heute noch einmal ansteigen, denn der Komiker ist erstmals auf der Kinoleinwand zu sehen: In 'Agent Ranjid rettet die Welt' übernimmt Kaya Yanar neben dem leicht trotteligen, aber liebenswerten indischen Zufallsgeheimagent noch fünf weitere lustige Rollen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche