VG-Wort Pixel

Kay One Er verteidigt Shirin David

Kay One
© Getty Images
Rapper Kay One hält zu Neu-DSDS-Jurorin Shirin David, nachdem ihre erster Auftritt zu einem wahren Shitstorm geführt hatte

Rapper Kay One, 32, weiß, unter welchem Druck die Neue in der DSDS-Jury steht und setzt sich deshalb nun für sie ein. Am 04. Januar löste die erste Sendung von DSDSeinen wahren Shitstorm gegen Shirin David aus. Grund hierfür: Ihre Haare. Sie wechselte mehrmals ihre Frisur und traf damit wohl nicht ganz den Nerv der Zuschauer.

Kay One stellt sich auf die Seite von Shirin David

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Nicht nur Fans, auch andere Promis reagierten negativ auf die Haar-Experimente der jungen Frau. DJane Natascha Ochsenknecht postete auf Instagram zu diesem Thema: "Wenn sich alle 2 Minuten der Kopf ändert, dann ist das echt anstrengend". Zum Glück gibt es aber auch aufmunternde Worte für die 21-Jährige. So sagt Kay One gegenüber der "Bravo": "Ich finde, dass sie ihre Sache gut gemacht und sich gut geschlagen hat!"

Lob für ihre Arbeit

Neben dem Lob für ihren ersten Auftritt in der Jury, stellt Kay One klar, warum Shirin sogar noch wichtig für den Erfolg der Sendung sein könnte: "Speziell Shirin sollte man noch eine Chance geben. Sie hat eine unfassbare Reichweite und spricht viele Jugendliche an." Und er hat Recht damit, denn in der heutigen Zeit erreichen Vlogger wie Shirin ungeahnt viele Menschen über ihren Auftritt im Internet.

awi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken