Katy Perry Kein Vertrauen zu Männern mehr

Katy Perry
© CoverMedia
Pop-Star Katy Perry fürchtet angeblich, nie wieder den richtigen Mann zu finden.

Katy Perry (27) soll das Vertrauen in die Männer verloren haben.

Die Sängerin ('Wide Awake') und der britische Komiker Russell Brand (37, 'I Am the Walrus') ließen sich nach 14 Monaten Ehe scheiden. Seitdem wurde Perry eine Affäre mit dem 'Florence + the Machine'-Gitarristen Rob Ackroyd nachgesagt und wenig später nun auch mit dem Sänger John Mayer (35, 'Say'). Ihre Beziehung zu Mayer ist ein ständiges Hin und Her und Perry scheint unter der Geschichte zu leiden: "Sie tut, als ob alles in Ordnung sei, aber eigentlich hat sie genug davon - sie hat das Vertrauen in die Männer verloren", verriet ein Insider dem britischen 'Closer'-Magazin.

Mayer ist als Frauenheld bekannt und war früher mit Stars wie Jennifer Aniston (43, 'Wanderlust'), und Taylor Swift (22, 'Ronan') zusammen. Katy Perry und der Musiker wurden in der letzten Zeit wieder häufiger zusammen gesichtet und es kursieren Gerüchte, dass die beiden trotz aller Unsicherheiten ihre Beziehung weiterführen.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken