VG-Wort Pixel

Katy Perry, Céline Dion + Co. Sie lassen die Wüste in Las Vegas beben

Katy Perry
© John Shearer / Getty Images
Lady Gaga, Keith Urban und Katy Perry reißen sich um Auftritte in Las Vegas. Dafür gibt’s gute Gründe – und Geld ist nicht mal der Wichtigste.

Es war ihr größter Traum. Schon als kleines Mädchen stellte sich Katy Perry vor, wie sie irgendwann in Las Vegas auf der Bühne stehen würde, schillernd und glamourös. Viel hat sie seitdem erreicht. Und auch ihr sehnlichster Wunsch hat sich nun erfüllt: Die Sängerin tritt bis März und dann wieder von Mai bis August in einem Luxushotel in Sin City auf.

Katy Perry: Am Tag ist sie Mama, in der Nacht Superstar

Dass es gerade jetzt geklappt hat, davon profitiert auch ihre Tochter Daisy Dove, 1, und Katy freut sich über die perfekte Logistik vor Ort.

"Ich bade sie und gehe dann auf die Bühne."

Während Daisy schlummert, absolviert Mama ihre Show – und ist danach fix zurück. Denn auch das ist einer der unschlagbaren Vorteile eines Engagements in der Wüstenstadt: Nach abgezirkelten 90 Minuten Showtime steht das Publikum widerspruchslos auf, ohne endlos weitere Zugaben zu fordern, wie bei anderen Live-Gigs.

Katy Perrys Bühnenshow (aktuell im "Resorts World Theatre") lässt sich am besten an einem festen Ort inszenieren – so müssen Kostüme und Deko nicht ständig bewegt werden.
Katy Perrys Bühnenshow (aktuell im "Resorts World Theatre") lässt sich am besten an einem festen Ort inszenieren – so müssen Kostüme und Deko nicht ständig bewegt werden.
© John Shearer / Getty Images

Diese Vorzüge lohnen sich auch für Weltstars

Vergoldet wird jede Sekunde auf der Bühne zudem: Katy Perry kassiert angeblich unglaubliche 146 Millionen Euro. Kollegin Lady Gaga bekommt für ihre Show immerhin 66 Millionen Euro. Und für Adele wären es 14,5 Millionen Euro Gage gewesen – wenn sie ihre für Ende Januar geplanten Konzerte im legendären "Caesars Palace"-Hotel nicht kurzfristig abgesagt hätte. Auftritte, die sich selbst für Vielfach-Millionäre lohnen.

Auch sehr bequem: Die Spieler-Metropole liegt nur eine Flugstunde von Los Angeles entfernt. Und die legen die Stars natürlich im vertraglich zugesicherten Privatjet zurück. Vor der endlosen Reiserei, die eine normale Konzerttour mit sich bringen würde, graue es ihr, sagt beispielsweise Katy Perry. Genau wie vor ständig neuen Betten. Die braucht hier niemand zu fürchten: Entweder wird eine Luxus-Villa oder, wie in Katys Fall, eine private Zimmerflucht zur Verfügung gestellt.

Sie alle wollen hier auf die Bühne

Die Vorzüge einer "Residency" – so nennt sich das auf eine gewisse Zeit begrenzte Engagement in Las Vegas – entdecken immer mehr Musiker für sich. Lady Gaga unterschrieb gerade für neun weitere Konzerte im April und Mai. Sting kommt in diesem Jahr. Jennifer Lopez war schon da und möchte unbedingt zurück.

Ab April tritt Lady Gaga mit ihrem "Jazz & Piano"-Programm erneut im "Park MGM"-Hotel auf.
Ab April tritt Lady Gaga mit ihrem "Jazz & Piano"-Programm erneut im "Park MGM"-Hotel auf.
© Kevin Mazur / Getty Images

Céline Dion, Vorreiterin in Sachen Residency, lebt seit fast 20 Jahren in der Nähe ihrer Arbeitsstadt. Die "weise Dame von Vegas" steht bei prominenten Neuankömmlinge hoch im Kurs, wird von allen nach Tipps befragt, sagt eine Quelle aus Dions Umfeld zu GALA. Ihr bester Ratschlag an arbeitende Väter und Mütter: Macht aus Vegas ein Paradies für eure Kinder, dann werdet auch ihr happy! Sie empfiehlt etwa exklusiv gebuchte Vergnügungsparks – viele Hotels haben ihre eigenen. Dion selbst mietete schon das Riesenrad "High Roller" und die Achterbahn im Stratosphere Tower für sich und ihre Lieben.

Viva las Vegas

Den Superstars bietet Las Vegas neben viel Geld und persönlichem Vergnügen die Chance, sich dank der perfekten Bedingungen vor Ort einen Platz im Pop-Olymp zu sichern. Dass Technik, Kostüme und Deko-Kulissen an einer Stelle bleiben, sichert ein hohes Qualitätslevel. Auf Tour klappt das nicht immer. Auch deshalb verkaufen sich die Vegas-Tickets so gut, trotz teils horrender Preise. Weil die Fans strahlende Idole sehen mögen. Und nirgends funkeln sie schöner als in Las Vegas. 

ox Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken