Katy Perry: Ex-Mann Russell Brand packt aus

Katy Perry muss nach der Trennung von Orlando Bloom mal wieder ihr Privatleben ordnen. Derweil hat Ex-Mann Russell Brand erzählt, was er über seine ehemalige Gattin so denkt

Katy Perry und Russell Brand

Katy Perry weiß musikalisch immer wieder durch Charterfolge zu überzeugen, doch privat läuft es nicht immer rund. Nach ihrer Trennung von Orlando Bloom hat sie jetzt zumindest Gewissheit, was ihr Ex-Mann Russell Brand über sie denkt.

Das denkt Russel Brand über Katy Perry

Gegenüber "Daily Mail" sagte der Comedian: "Wenn ich von ihr höre oder etwas sehe, dann denke ich "Ah, da ist diese Person, diese Person da irgendwo in dieser Welt". Klingt nicht unbedingt danach, als würde er seiner Ex eine Träne nachweinen.

Darum kam es zur Trennung

Auf die Trennungsgründe angesprochen, gab Brand zu verstehen: "Die Ehe hat ja nicht sehr lange gehalten und ich denke, dafür kann man den unsteten Ruhm verantwortlich machen, mit all seinen Nebengeräuschen".
Im Jahr 2009 lernten sich Perry und Brand kennen. Im Oktober 2010 heirateten sie in einer indischen Zeremonie. Zwei Jahre später dann das Liebes-Aus.

Unsere Videoempfehlung:

Katy Perry

Erster Auftritt nach Trennung von Orlando Bloom

Katy Perry
Katy Perry und Orlando Bloom waren eines der großen internationalen Star-Pärchen. Dies ist seit voriger Woche nicht mehr so, denn die beiden haben offiziell eine Beziehungspause eingelegt, allerdings sind die Chancen für ein tatsächliches Liebescomeback wohl eher gering. Jetzt hat sich die Kalifornierin erstmals wieder in die Öffentlichkeit getraut. Sehen Sie in unserem Video alles zu dem überraschenden Auftritt Perrys bei den "iHeartRadio Music Awards" in Los Angeles.
©Gala

Beauty-Probleme

Stars mit unreiner Haut

Noch wenige Monate vor der großen Hochzeit auf Capri, wirkt der "Tokio Hotel"-Gitarrist frisch und matt im Gesicht. 
Ganz anders sieht Toms Hautbild nach der Hochzeit aus: Sein Teint wirkt glänzend und kleine Pickel sind an seiner Schläfe zu sehen. 
Ohne Make-up würde sich Kim Kardashian wohl nie auf einem roten Teppich zeigen. Bei einer Gala in Los Angeles sieht ihre Haut perfekt aus. 
Doch auch Kim bleibt von Hautproblemen nicht verschont. Die roten Flecken in ihrem Gesicht sind Schuppenflechte. Der Reality-Star kämpft seit Jahren gegen die unheilbare Krankheit. "Schuppenflechte am Morgen", schreibt Kim zu diesem Selfie.

36


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche