Let's Dance: Katja Kalugina hatte 39,4 Grad Fieber

Ein Virus sorgt bei den Tänzern von "Let's Dance" derzeit für einige Ausfälle und sogar für einen Krankenhausaufenthalt bei Profitänzerin Katja Kalugina.

Katja Kalugina

Die Tanzshow "Let's Dance"  tourt seit Anfang November live durch 16 Städte in ganz Deutschland. Seit ein paar Tagen fallen allerdings immer wieder Tänzer mit gesundheitlichen Problemen aus. Nach ihrem Auftritt am 16.11 in Leipzig musste sich Katja Kalugina, 26, mit 39,4 Grad Fieber in ärztliche Behandlung begeben und postete in ihrer Instagram-Story ein Foto von sich am Tropf.

Katja Kalugina: Sie musste zwei Tänze aussetzen

Gestern gab sie allerdings auf Instagram Entwarnung: "Jetzt geht es mir schon viel viel besser", verkündet sie ihren Fans in ihrer Story. Beim gestrigen Auftritt war sie wieder dabei, musste allerdings bei zwei Tänzen aussetzen. In den nächsten Shows will sie wieder komplett genesen sein und auf dem Tanzparkett mit ihrem Tanzpartner vor den Jurymitgliedern Jorge González, 52, Motsi Mabuse, 38, und Joachim Llambi, 55, überzeugen. 

Mehrere "Let's Dance"-Stars betroffen

Nicht nur Katja Kalugina scheint von dem Virus betroffen gewesen zu sein. Bereits vor einigen Tagen fiel der russischstämmige Tanzsportlehrer Valentin Lusin, 32, aufgrund einer Erkältung aus und auch der deutsche Turniertänzer Erich Klann, 32, leidet derzeit an Fieber. Er konnte an der Show nicht teilnehmen und wurde von Vadim Garbuzov, 32, in der gestrigen Show ersetzt. Es bleibt zu hoffen, dass in Zukunft nicht noch mehr Kandidaten ausfallen müssen und die Kranken sich schnell erholen können. Möglichkeiten, um auf dem Tanzparkett zu glänzen, gibt es nämlich nur noch bis Ende November. 

Verwendete Quelle: Instagram, RTL.de

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche