Katie Price: Nach Horror-Unfall: Sie kann nicht mehr laufen

Das Jahr 2020 meint es nicht gut mit Katie Price. Jetzt muss sich das britische It-Girl mit einem neuen Schock auseinandersetzen: Sie wird für drei bis sechs Monate nicht laufen können.

Es hätte eine entspannende Auszeit nach vielen Rückschlägen werden sollen. Doch der Türkei-Urlaub, den Katie Price, 42, mit ihrem Freund Carl Woods, 31, und zwei ihrer Kids verbringen wollte, endet für das britische It-Girl in einem Desaster: Sie kann nicht mehr laufen.

Katie Price bricht sich beide Füße

Wie das britische Blatt "The Sun" berichtet, hat Katie Price im Urlaub in der Türkei einen Unfall gehabt. Die Familie war gemeinsam in einem Freizeitpark unterwegs, als das Unglück geschah. Offenbar wollte Katie von einer Mauer herunterspringen, wobei sie sich Brüche in beiden Füßen zuzog. Auf Instagram bestätigt das TV-Gesicht den Unfall. Zu einem Foto, das ihre beiden Füße dick eingegipst zeigt, schreibt sie: "Ja, es ist wahr. Ich habe mir die Knöchel und Füße gebrochen, ich muss beide Füße operieren lassen." 

Doch damit ist die Therapie längst nicht abgeschlossen. Wie das Blatt weiter schreibt, sei der Urlaub für Katie nun vorbei. Sie müsse umgehend nach England zurückfliegen, um sich dort weiteren Behandlungen zu unterziehen. Und die dürften - im wahrsten Sinne des Wortes - kein Spaziergang werden!

Roberta Bieling

Diagnose findet Ursache hinter Schwächeanfall

Roberta Bieling
Roberta Bieling geht der Ursache für ihren Schwindelanfall auf den Grund.
©Gala

"Das ist das Schlimmste, was ihr hätte passieren können" 

Drei bis sechs Monate wird Katie nicht laufen können, so die Prognose der Ärzte. Ein Drama für die Fünffachmutter! "Die Schmerzen sind unerträglich - aber ein noch größerer Albtraum für sie ist es, sich um ihre fünf Kinder zu kümmern, während sie nicht laufen kann", weiß der Insider, der hinzufügt: "Das ist das Schlimmste, was ihr hätte passieren können."

Liebevolle Unterstützung 

Eine liebevolle Unterstützung in der schweren Zeit ist Katie jetzt ihr Freund Carl. "Carl passt ganz wunderbar auf mich auf", bedankt sie sich bei Instagram. Anfang Juli waren erste Gerüchte aufgekommen, die TV-Bekanntheit hätte sich einen Kollegen geschnappt. Wenig später bestätigten Katie und Carl jene Spekulationen mit öffentlichen Knutschereien. Der 31-Jährige ist in England eine Berühmtheit. 2016 nahm er an der britischen Version von "Love Island" teil. 

Verwendete Quelle: The Sun, Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr: