Katie Price 'Nen richtig schönen Film

Busenwunder Katie Price will ihr Leben verfilmen lassen. Als Hauptdarstellerin wünscht sie sich keine geringere als Sexsymbol Megan Fox. Und auch der Rest der Besetzung sollte vor allem eins sein: schön

Katie Price will ihr Leben verfilmen lassen. Wie die 32-Jährige jetzt der britischen Tageszeitung "Daily Mirror" sagte, plant sie eine Filmbiografie basierend auf ihren Tagebüchern. So soll ihr Aufstieg vom Boxenluder bis hin zum, wie Katie selbst sagt, "Glamour-Model" gezeigt werden.

"Der Film kommt definitiv", sagte Katie gegenüber "Daily Mirror" und verriet auch direkt, wen sie sich in der Hauptrolle wünscht. "Ich fände es toll, wenn Megan Fox mich spielen würde, sie ist atemberaubend." Die restliche Besetzung sei nicht so wichtig, "Hauptsache, sie sehen gut aus." Wie in ihrem echten Leben halt.

Katie Price wurde durch mehrere Brustvergrößerungen als "Busenwunder" unter dem Künstlernamen "Jordan" bekannt. Nachdem sie mehrmals den "Playboy" zierte, tingelt sie nun vorwiegend durch britische TV-Serien sowie "Big Brother"-Häuser und versucht sich neuerdings auch als Sängerin. Außerdem entwirft das Multitalent rosafarbene Reitmode. In Deutschland ist die dreifache Mutter vor allem durch ihre vierjährige Ehe mit Sänger Peter André bekannt, die 2009 in einer Scheidungsschlacht endete. Auch Katies zweite Ehe mit Kampfsportler Alex Reid zerbrach nach kurzer Dauer im Februar 2011.

Für Megan Fox wäre die Rolle der Katie Price so gesehen nichts Neues: Im US-Horrorstreifen "Jennifer's Body - Jungs nach ihrem Geschmack" spielte sie 2009 immerhin schon einmal eine Männerfresserin.

lbr

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken