katie holmes und jamie foxx: Sie tragen verdächtige Ringe

Sind die Schauspieler Katie Holmes und Jamie Foxx nun ein Paar oder nicht? Auf neuesten Bildern tragen sie sogar schon verdächtige Ringe

Verliebt, verlobt, verheiratet... Ob sich auch Katie Holmes, 37, und Jamie Foxx, 48, an diese klassische Beziehungsreihenfolge halten würden? Noch viel mehr beschäftigt die Fans allerdings die Frage, ob sie überhaupt ein Liebespaar sind.

Goldene Ringe am Finger

Auf aktuellen Bildern, die unter anderem "dailymail.co.uk" zeigt, sind die beiden US-Stars sogar schon mit verdächtigen goldenen Ringen am besonderen Finger zu sehen. Bestätigt wird dennoch hartnäckig nichts. Laut Insidern sollen die Schauspieler schon seit zwei Jahren ein Paar sein. Da wäre eine Verlobung gar nicht so weit hergeholt...

Barbara Beckers Söhne sind aus dem Haus

"Ich gewöhne mich nur schwer daran“

Noah und Barbara Becker
Barbara Becker lebt von ihren zwei Söhnen weit entfernt in Miami. Noah hat sich längst Richtung Berlin orientiert, Elias hingegen wohnt mittlerweile in London.
©Gala

Gerüchte über Schwangerschaft

Vergangene Woche kam ein noch wilderes Gerücht auf: Katie soll von Jamie schwanger sein. Laut dem US-Portal "Hollywoodlife" soll die Ex-Frau von Tom Cruise bereits im dritten Monat sein. Damit bekäme Töchterchen Suri endlich noch ein Geschwisterchen.

Auch ihr (heimlicher) Freund Jamie Foxx trug einen goldenen Ring an der gleichen Stelle. Was das wohl zu bedeuten hat?

Dies nahm dann wohl der Sprecher von Jamie Foxx zum Anlass jegliche Gerüchte gegenüber "TMZ" zu dementieren: Demnach soll es sich bei dem Schmuckstück an Katie Holmes Finger weder um einen Verlobungs - noch Ehering handeln.

Warum die Geheimniskrämerei?

Sollten die Liebes- und nun auch noch Verlobungsgerüchte dagegen doch stimmen, stellt sich die Frage: Warum die Geheimniskrämerei? Ein Foto aus dem Jahr 2006 zeigt Katie Holmes und Jamie Foxx zusammen mit Holmes' damaligem Ehemann (2006-2012) Tom Cruise, 52. Möglicherweise will das Vielleicht-Pärchen also auch einfach nur nicht provozieren...

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche