Katie Holmes: Wein aus dem Karton ist unkomplizierter

Schauspielerin Katie Holmes genießt ihren Wein lieber aus der Packung, anstatt sich mit komplizierten Flaschen und Korken auseinanderzusetzen.

Katie Holmes (33) lässt zu Hause nicht die Korken knallen, sondern schraubt lieber den Weinkarton auf.

Die Schauspielerin ('Batman Begins') trinkt bei ihrer bevorstehenden Broadway-Premiere von 'Dead Accountants' sicher das eine oder andere Glas Champagner. In den eigenen vier Wänden geht es bei dem frisch geschiedenen Star jedoch bescheidener zu.

Gina Schumacher

Rührende Hommage an Vater Michael

Gina-Marie Schumacher
Gina Schumacher und ihr Bruder Mick Schumacher erinnern beide auf unterschiedliche Weise am Wochenende an die Leistungen ihres Vater, "Formel-1"-Rennfahrer Michael Schumacher.
©Gala

"Ich denke immer noch wie jemand aus dem Mittleren Westen. Ich meine, ich habe Wein im Karton gekauft ... er ist gut. Und viel leichter zu öffnen", vertraute sie der 'New York Times' an.

Obwohl die Ex von Tom Cruise (50, 'Rock of Ages') schon Bühnenerfahrung hat, packt sie doch immer wieder das Lampenfieber, so auch bei der bevorstehenden zweiten Voraufführung von 'Dead Accountants'.

"Ich habe schlecht geschlafen, weil ich immer daran denke, wie ernst das alles ist", erklärte sie. "Ich sage mir 'Mach das bloß gut. Die Leute bezahlen viel Geld.' Da sollte man seinen Text kennen."

Die Mutter einer Tochter spielte 2008 in 'All my Sons' erstmals am Broadway und erhielt gemischte Kritiken. "Dead Accountants" mit Katie Holmes, Judy Greer (37, '27 Dresses') und Josh Hamilton (43, 'Die Bourne Identität') feiert am 29. November seine offizielle Premiere.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche