Katie Holmes: Sie hat ihre "Karriere wieder unter Kontrolle"

Schauspielerin Katie Holmes möchte angeblich mit einer Filmadaption an ihre 'Dawson's Creek'-Erfolge anknüpfen.

Katie Holmes (33) "ist wieder ihr eigener Herr" und will ihre Filmkarriere wieder aufnehmen, hieß es.

Die Schauspielerin ('Die Kennedys'), die sich Anfang des Monats von ihrem erfolgreichen Ehemann Tom Cruise (50, 'Mission Impossible') trennte, soll sich bemühen, eine Filmadaption ihrer Neunziger-Jahre-Erfolgsserie 'Dawson's Creek' auf den Weg zu bringen. Es war gemeinhin bekannt, dass ihr Gatte die Teilnahme an dem Projekt für wenig karrierefördernd hielt und ihr davon abriet. "Katie ist wieder ihr eigener Herr und sie hat mit Michelle Williams und James Van Der Beek gesprochen, die an der filmischen Neuauflage ebenfalls interessiert sind", verriet ein Insider dem 'National Enquirer'.

Nico Rosberg

Vom Rennfahrer zum Umweltschützer

Vivian Rosberg und Nico Rosberg
Star des Abends: Nico Rosberg war einer der Gastgeber bei den Green Awards, die am 24. Mai in Berlin stattfanden. An der Seite von Ehefrau Vivian stellte er sich nicht nur der Frage, wie er zum Umweltschützer wurde, sondern gab auch einen ganz privaten Einblick in die Erziehung seiner Töchter.
©Gala

Nachdem man zunächst angenommen hatte, die Ehe mit einem der Topstars Hollywoods würde der hübschen Brünetten einmalige Rollenangebote bringen, führten die Beziehung und die Konzentration auf Tochter Suri (6) dazu, dass Holmes Rollen ablehnte, weil sie nicht in ihr Programm passten. Doch jetzt, wo die Amerikanerin Single ist, hat sie wieder die Freiheit, ihre Projekte ohne Rücksicht auf einen Partner auszuwählen: "Sie findet, es wäre ein guter Schritt für ihre Karriere und sie liebt die Vorstellung, wieder mit alten Freunden abzuhängen, die sie unterstützen", war weiter über die Pläne von Katie Holmes zu hören.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche