Katie Holmes + Victoria Beckham: Perfekt abgestimmt

Katie Holmes legt auf Victoria Beckhams Meinung als Designerin besonders viel Wert - und bittet sie vor großen Veranstaltungen immer um modischen Rat. Und sie ist längst nicht der einzige Star, der in Stilfragen auf Victoria hört

Seit und ihr Mann David in Los Angeles leben, gehören und zu ihren engsten Freunden. Da wundert es kaum, dass sich die Damen bei glamourösen Abend-Events nicht nur gern gemeinsam zeigen, sondern auch im Vorfeld ihre Kleidung aufeinander abstimmen. "Wenn wir zu derselben Feier gehen, frage ich immer: 'Welche Farbe wirst du heute tragen?'. Ich möchte immer wissen, welche Kleidung sie in der aktuellen Saison mag", erzählt im Interview mit der amerikanischen "Elle".

Fashion-Looks

Die Designs von Victoria Beckham

Gar nicht kleinkariert: Sienna Miller bezaubert die Pressefotografen beim San Sebastian Filmfestival im Karo-Kleid aus der aktuellen Frühjahrs-Kollektion von Victoria Beckham.
Amber Heard betört die Gäste der "Black Mass"-Premiere in Toronto im Kleinen Schwarzen von Victoria Beckham.
Beyoncé ist ein großer Fan von Victoria Beckhams Designs, hier zeigt sie sich mit einem schwarz-weißen Strick-Rock.
Lily James zeigt sich bei der Comic-Con bestens gelaunt in einem von Victoria Beckhams Karo-Kleidern aus der Herbst-Kollektion 2015.

60

Eine besondere Beziehung zur Mode haben sowohl Katie Holmes, als auch Victoria Beckham: Beide sind mittlerweile als Designerinnen tätig und verkaufen ihre Kollektionen mit großem Erfolg. Victoria erhielt bei den "British Fashion Awards" Ende November sogar den Preis für die beste Designermarke des Jahres und konnte damit auch eine der wichtigsten Auszeichnungen der Modeindustrie für sich verbuchen.

Da wundert es kaum, das sich nicht nur Katie Holmes in Stilfragen an sie wendet: Auch Stars wie verlassen sich gern auf Victorias Gespür für Trends. "Wenn wir Victorias Sachen im Studio haben, ist ganz wild darauf sie anzuprobieren", erzählt Hollywood-Stylistin laut der "Elle". "Jede Frau würde sich sexy in einem Kleid von ihr fühlen".

Nicht immer war Victoria so erfolgreich. "Mir war es sogar richtig peinlich, Designern wie zu erzählen dass ich - Ex-"Spice Girl" und Frau eines Fußballers - jetzt auch eine eigene Modelinie habe", sagte sie einst. Diese Zeiten sind nun wohl endgültig vorbei.

aze

Mehr zum Thema

Star-News der Woche