Katie Holmes + Jamie Foxx: Die Schauspieler sind seit langem ein Paar

Katie Holmes und Jamie Foxx führen heimlich eine Beziehung. Aber warum halten die Hollywoodstars ihre Liebe geheim?

Wenn man frisch verliebt ist, möchte man das Glücksgefühl mit der ganzen Welt teilen. Schmetterlinge im Bauch, gemeinsame Unternehmungen, das alles gehört dazu. Sollte man jedenfalls meinen. Katie Holmes, 36, und Jamie Foxx, 47, scheinen das allerdings anders zu sehen. Die Frischverliebten, die sich vor zwei Jahren bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung in den Hamptons kennenlernten, vermeiden peinlich genau, sich zusammen in der Öffentlichkeit zu zeigen. Dabei ist ihre Beziehung in Hollywood ein offenes Geheimnis.

Aus Freundschaft wurde Liebe

Zunächst sollen die beiden nur Freunde gewesen sein. Doch aus Freundschaft ist schnell Liebe geworden, wie GALA erfuhr. Jamie Foxx soll Verwandten gegenüber von Katie Holmes als "mein Mädchen" sprechen. Und Katie Holmes erwischte man gerade dabei, wie sie nach einem langen Flug sofort das Handy zückte, um Jamie anzurufen. Am Ende hauchte sie ein "Ich liebe dich" ins Telefon, berichtet die amerikanische "US Weekly". Warum verstecken die beiden dann aber ihr Glück?

Riccardo Simonetti

Er erzählt von seiner Erfahrung mit sexueller Belästigung

Riccardo Simonetti
Riccardo Simonetti wollte nur mit einem Taxi nach Hause fahren.
©Gala

Gerade Katie Holmes gönnt man nach der Scheidung von Tom Cruise, mit dem sie fünf Jahre verheiratet war, eine glückliche Zukunft mit einem starken Mann an ihrer Seite. Oscar-Preisträger Jamie Foxx wäre so einer. Er wuchs in einfachen Verhältnissen auf, arbeitete sich als Schauspieler, Sänger und Comedian bis an die Spitze Hollywoods hoch. Und er hat zwei Töchter – sein ganzer Stolz. Das Problem liegt wohl in der Vergangenheit: Beide haben negative Erfahrungen in früheren Beziehungen gemacht.

Schmerzhafte Erinnerungen

Katie Holmes’ Trennung von Tom Cruise war ein anstrengender Kampf, den sie vor allem ihrer neunjährigen Tochter Suri zuliebe führte. Und Jamie Foxx verriet im Interview mit Talkmasterin Oprah Winfrey, wie schlimm ihm als junger Mann das Herz gebrochen wurde. Ein Trauma. Bis heute weigert er sich sogar, die Namen der Mütter seiner beiden Töchter Corinne, 21, und Annalise, 6, preiszugeben.

Strenge Geheimhaltung sollte wohl auch bei seiner Beziehung zu Katie Holmes herrschen– bis dann das Foto auftauchte, auf dem zu sehen ist, wie die beiden Händchen halten. Sie lehnen entspannt in ihren Stühlen, wirken vertraut und glücklich. Darauf angesprochen, meinte Jamie Foxx, Katie Holmes und er seien "nur Freunde". Er liebt also weiter nach dem Motto: Wen auch immer du datest, lass es bloß niemanden wissen…

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche