Kati Wilhelm: Es gibt Familienzuwachs

Die ehemalige Biathletin Kati Wilhelm erwartet ihr zweites Kind. Im Frühjahr soll es ein Geschwisterchen für ihre Tochter Lotta geben

Biathletin Kati Wilhelm, 37, ist wieder schwanger. Nach ihrer Tochter Lotta, 2, erwartet sie ihr zweites Kind. Das wird voraussichtlich im Frühjahr zur Welt kommen. So kann sie noch als ARD-Expertin für die Olympischen Winterspiele arbeiten.

Für Wilhelm und ihren Freund Andreas Emslander, der Cheftechniker der deutschen Biathleten ist, ist es ein absolutes Wunschkind. "Wir wollten immer ein zweites Kind. Es ist einfach schöner, wenn Lotta noch einen Bruder oder eine Schwester bekommt", verriet sie im Interview mit "bild.de". Das Geschlecht des neuen Familienzuwachses sei dem Paar aber nicht so wichtig. "Wir sind überglücklich.Ob es ein Junge oder ein Mädchen wird, wissen wir noch nicht. Das ist uns aber auch egal - Hauptsache gesund. Wir freuen uns jetzt auf die gemeinsame Zeit zu viert", betont die ehemalige Olympiasiegerin.

Tom Kaulitz

Rockstar und Familienmensch

Tom Kaulitz: Starportrait
Tom Kaulitz: Aktuell selten ohne Heidi Klum an seiner Seite zu sehen
©Gala

Wenn Kati als Biathlon-Expertin im Einsatz ist, müssen Oma und Opa als Babysitter einspringen: "Wenn ich auf Sendung bin, dann passen meine Eltern auf sie auf. Da haben wir eine tolle Lösung gefunden", sagt sie "bild.de". Vielleicht wird sie sich aber nach der Geburt ihres zweiten Kindes mehr Zeit für die Familie nehmen. "An erster Stelle steht die Geburt. Dann sehen wir weiter. Der Job mach mir viel Spaß, aber darüber werden wir zu gegebener Zeit reden."

Erst einmal bekommen Wintersportfans die rothaarige Frohnatur ab dem 6. Februar als Fachfrau für Biathlon bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi zu sehen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche