Kathy Kelly: So denkt sie über das Comeback der Kelly Family

Kathy Kelly ist Mitglied der berühmten Kelly-Family. Mit Gala.de spricht sie über das Comeback der Band und über ihre Karriere als Solo-Künstlerin

Kathy Kelly

Es war eine Nachricht, die viele Musik-Fans glücklich machte: Die legendäre Kelly Family feiert ihr Comeback; betritt im Mai 2017 nach vielen Jahren Abstinenz endlich wieder gemeinsam eine Bühne. Entsprechend lief der Ticket-Verkauf: Nach einem Mega-Ansturm auf Konzert Nummer eins in Dortmund am 19. Mai legte die Familie mit zwei Zusatzshows nach. Gala.de sprach mit Kathy Kelly, 53, über die Wiederauferstehung der Kelly Family und ihre Karriere als Solo-Künstlerin.

Kathy, wie ist das Gefühl, so ein großes Comeback mit deinen anderen Geschwistern zu planen? Die Resonanz ist ja schon jetzt gigantisch.

Ich empfinde Freude, Stolz, Aufregung. Ich bin genauso aufgeregt wie unsere Fans, überrascht und sprachlos. Unseren Fans bin ich natürlich sehr dankbar, dass alle drei Konzerte in Rekordzeit ausverkauft waren.

Du bist als Solo-Künstlerin tätig, machst jetzt Musik mit deinem Bruder Paul und bist auch bei den großen Kelly-Family-Shows im Mai dabei. Wie bringst du diese verschiedenen musikalischen Projekte unter einen Hut?

Durch harte Disziplin und jahrelange Erfahrung durch mein Musikstudium, die Produktionstätigkeit, das Komponieren und die musikalische Leitung verschiedener Projekte.

Werdet du und Paul nun auf Dauer als Duo unterwegs sein? Ist Paul auch bei der Kelly Family dabei?

Paul ist bei der Family dabei, aber erstmal nicht auf Dauer. Aber wenn sich eine Konstellation ergeben sollte und Paul das möchte, auf jeden Fall.

Deine und auch Pauls Musik hat sich sehr von der Popmusik von damals bei der Kelly Family wegentwickelt. Mit der Kelly Family werdet ihr aber wieder Pop machen?

Wir machen alles wie damals. Aber: Wir haben ja nicht nur Pop gemacht.

Fällt dir das leicht oder eher schwer?

Nein, es fällt mir nicht schwer, ganz im Gegenteil. Es macht Spaß und ich kenne es ja nicht anders.

Bevor Kathy Kelly mit ihren Geschwistern die große Bühne der Westfalenhalle in Dortmund betritt, tourt sie in kleiner Besetzung durch Deutschland: Bis 16. Dezember mit ihrem Bruder Paul ("Celtic-Scottish Christmas Tour",) im März und Mai 2017 als Solo-Künstlerin ("Grande Dame of Voice").

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche