Katherine Jackson: Sorgerecht verloren

Nachdem Michael Jacksons Mutter Katherine von einigen Familienmitgliedern als vermisst gemeldet wurde, hatte sie die Vormundschaft für die Kinder Paris, Prince und Blanket Jackson verloren

Katherine Jackson

Michael Jackson (†)

Remember the Time

25. Juni 2019  10 Jahre ist es her, dass Michael Jackson mit nur 50 Jahren an einer akuten Narkosemittelvergiftung verstarb.   Wieder kontrovers diskutiert wird das Leben und Schaffen des "King of Pop" seit Erscheinen des Dokumentarfilms "Leaving Neverland" im Januar 2019, der Missbrauchsvorwürfe bekräftigt.  Dabei stellt sich immer wieder die Frage, ob Kunst und Künstler, Werk und Musiker voneinander zu trennen sind.
Juni 2009: Am 25. Juni 2009 stirbt Michael Jackson im Alter von 50 Jahren. Die ganze Welt trauert um den "King of Pop".
05. März 2009
23. Mai 2008: Michael Jackson und Christian Audigier

30

Ein Gericht in Los Angeles hat laut "tmz.com" am Mittwoch (25. Juli) Katherine Jackson vorübergehend das Sorgerecht für Michael Jacksons Kinder Prince, Paris und Blanket entzogen. Der Grund: Die 82-Jährige war angeblich tagelang verschwunden, einige Familienmitglieder hatten sie daraufhin als vermisst gemeldet. Katherine Jackson behauptete in einem Interview mit dem Sender ABC News jedoch, sie habe lediglich ein paar Tage Urlaub genommen und wollte dabei von keinem Anruf gestört werden.

Diese Aussage unterstützt auch Michael Jacksons Bruder Jermaine. Via Twitter gab er bekannt, seine Mutter halte sich auf Anweisung ihres Arztes zur Kur in Arizona auf.

"Pretty Little Liars"-Star Shay Mitchell

Ihr Mutterglück kennt keine Grenzen

Shay Mitchell
Shay Mitchell zeigt erstmals ihr kleines Mädchen und verrät sogar seinen Namen.
©Gala

Nun soll Michael Jacksons Neffe TJ Jackson- bekannt durch die 90er-Jahre-Boyband "3T" - für die drei Kinder sorgen. Er soll ihnen sehr nahe stehen. Zudem erhielt er die Befugnis, Mitarbeiter auf dem Anwesen der Familie einzustellen oder zu entlassen. Der Richter ordnete außerdem an, dass die Kinder ohne gerichtliche Erlaubnis Kalifornien nicht verlassen dürfen.

Dass Katherine Jackson das Sorgerecht bald zurück bekommt, ist allerdings nicht unwahrscheinlich. Auch der Richter sagte, dass es keine Hinweise gebe, dass die Großmutter von Paris, Prince und Blanket etwas falsch gemacht habe. Vielmehr habe es den Anschein, als werde sie von dritten Parteien bewusst daran gehindert, ihren Aufgaben als Vormund nachzukommen.

Die Zeitung "New York Daily News" hatte in den vergangenen Tagen spekuliert, dass Katherine Jackson von den eigenen Kindern entführt worden sei - und zwar aus Wut darüber, dass sie im Gegensatz zu ihr nichts von Michael Jackson geerbt hatten. Katherine Jackson dementierte die Gerüchte. "Sie würden mir so etwas nie antun", sagte sie.

aze

UPDATE vom 3. August 2012: Am Freitag (3. August) bestätigte "TMZ.com", dass Katherine Jackson das Sorgerecht für Prince, Paris und Blanket zurückbekommen hat. Der Richter sagte, dass die 82-Jährige einen "wundervollen Job" machen würde. Katherine Jackson war seit dem Tod von Michael Jackson im Juni 2009 der Vormund seiner Kinder, zukünftig wird sie sich das Sorgerecht mit TJ Jackson teilen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche